Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-391 /19

    Entspannt kraftvoll bleiben - Arbeit und Selbstsorge in Einklang bringen

    Wann
    02.09.2019, 14:00 Uhr - 06.09.2019, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fachkräfte, Führungskräfte, Verwaltungskräfte
     
    Leitung
    Armbruster, Kareen
     
    Zuständig
    Susanne Hecht
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    580 € (Externe: 670 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Kennen Sie das: - Und? Wie geht´s dir so? - Och super! Ich hab jetzt nur noch fünfzig Überstunden. Demnächst kommt dann das neue Förderprojekt ... da freuen wir uns schon drauf ... Und bei Dir? - Auch toll, in unserem Team sind nur noch drei Leute krank, zum Ausgleich haben wir im Heim fünf Neu-Aufnahmen mit echt heftigen Geschichten Wer für die AWO arbeitet, ist zumeist hoch motiviert und bewegt von dem Gedanken, zu helfen, etwas Sinnvolles zu tun, dazu beizutragen, dass es Menschen besser geht. Anderen Menschen. Zuerst kommt die Arbeit, die Ratsuchenden, das Team, die Pflicht. Dann die Familie, Beziehung, Angehörige. Und irgendwann, "wenn ich mal wieder Zeit habe", kommt das Kümmern um sich selbst, die eigene Gesundheit, die vielbeschworene Balance. Dass dies auf Dauer nicht gut geht, sagt uns eine innere Stimme, die allerdings gerne überhört wird und irgendwann verstummt. Stattdessen bestimmen innere Antreiberparolen das Tun: "Schließlich muss ich ja", "Vorher muss ich das noch schaffen.", "Nur noch bis ..." Wäre es nicht schöner, wenn Sie Ihre Arbeitsleistung mit gesunder Selbstsorge in Einklang bringen könnten? Dieses Seminar begleitet Sie dabei - hier geht es um Sie! Mit Abstand zum Alltag können Sie Ihre Situation und Ihren Umgang mit sich in Ruhe betrachten und in einem wertschätzenden Rahmen Neues entwickeln: - Was sind die Faktoren, die mich am meisten stressen? - Mit welchen Instrumenten kann ich im Alltag kontinuierlich meine Selbstsorge verbessern? - Welche Entspannungsmethoden passen zu mir und sind für mich umsetzbar? Unser fünftägiges Seminar ist eine Reise durch verschiedene Ebenen (z.B. äußere Bedingungen, Werte, Verhaltensweisen) mit dem Ziel, Überblick zu gewinnen, sich selbst zu verstehen und sich auf den Weg zu einer gesunden Selbstfürsorge im Arbeitsleben zu machen. Ihr Ergebnis: eine individuelle Veränderungslandkarte inklusive Ziel, Wegbeschreibung plus Ressourcenrucksack sowie Werkzeug für anspruchsvolle Situationen. Methodisch erwartet Sie eine vielfältige Mischung: Verstand, Gefühl und Körper werden gleichermaßen eingeladen, zur Veränderung beizutragen. Neben Input und Übungen erhalten Sie Raum zum kollegialen Erfahrungsaustausch und Zeit für aktive oder meditative Entspannung. Bereits im Seminar wird neues Verhalten ausprobiert.

     
    Veranstaltungen Mai 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. A3-542 /19
    Dreh- und Angelpunkt Küche - Reflexion und Austausch für Hauswirtschaftler*innen
    In Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-187 /19
    Agil führen - stabil und flexibel sein
    Die Arbeitswelt 4.0 fordert eine höhere... weiter..
    SEMINAR-NR. P1-907/19
    Abschlusstagung "Fachkräftesicherung in der Altenhilfe durch Quartiersentwicklung?"
    Diese Veranstaltung ist eine Mischung aus... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-386 /19
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-281 /19
    Motivierende Gesprächsführung. Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-541 /19
    Verwaltungskräfte in Beratungsstellen
    Im Spannungsfeld von Qualitätsanforderungen, Kompetenzen und Herausforderungen
    Wenn es um den ersten Kontakt mit Anfragenden oder... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-702A/19
    JMD Fortbildungsreihe Hannover: Workshop - Resilienzfördernde Faktoren
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-822A/19
    Vernetzungstagung "Menschen stärken Menschen"
    Barcamp Aufgrund der Vielfallt im... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-701 /19
    Werte, Haltung und Grenzen in der Beratungsarbeit
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    Unsere Werte und Haltung zu den Menschen und ihren... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-100 /19
    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe K
    Weiterbildung zum*r Sozialwirt*in
    Zertifikatsreihe in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin
    Führungskräfte in der Sozialwirtschaft sind mehr... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774A/19
    Traumatisierten und vulnerablen geflüchteten Menschen begegnen
    Fachkräfte aus den Migrationsfachdiensten und der... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-068 /19
    Netzwerktagung Erziehungsberatung 2019
    Die Netzwerktagung Erziehungsberatung (NT EB)... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-060 /19
    Die AWO in der Ganztagsschule - Herausforderungen und Chancen
    Zur Bedeutung von Jugendhilfe im Aufbau von... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-744 /19
    Ausländer- und sozialrechtliche/Aufenthaltsrechtliche Beratung von Bürgerinnen und Bürgern aus der EU
    In der Veranstaltung werden die rechtlichen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-384A/19
    Fördermöglichkeiten bei Aktion Mensch 2019 - Seminar für Profis
    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen, die... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-131 /19
    Steuerrecht gemeinnütziger Körperschaften - Grundlagen und aktuelle Themen
    Gemeinnützige Körperschaften stehen immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-711A/19
    JMD Fortbildungsreihe Nürnberg
    Workshop - Resilienzfördernde Faktoren
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-065 /19
    Netzwerktagung Partizipation
    Die Absolvent*innen des "Projekts B" haben diese... weiter..
    SEMINAR-NR. I6-560 /19
    Projekt B
    Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen der Hilfe zur Erziehung
    Qualifizierung zum*zur Beteiligungskoordinator*in - Reihe D
    Partizipation nimmt das Thema Machtverteilung in... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-480 /19
    Fachkraft für offene Arbeit und frühe Bildungsbegleitung - Reihe D
    Seit mehr als 30 Jahren arbeiten in Deutschland... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-231 /19
    QB Update 1 - Workshop Methoden und Werkzeuge
    In diesem Workshop stehen Methoden und Werkzeuge... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-186 /19
    Personalleitungs-Forum
    Die sichere Anwendung von Gesetzen und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-821 /19
    Erfahrung für die Zukunft. Geschichte, Werte und Leitsätze der AWO praxisorientiert vermitteln.
    Das Ziel, Menschen für die Geschichte der AWO zu... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-069 /19
    Netzwerktagung: Familienbildung goes digital?
    Die jährliche Netzwerktagung dient sowohl der... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-712A/19
    JMD Fortbildungsreihe Nürnberg
    Workshop - Rassismuskritische Arbeit
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-066 /19
    Arbeitstagung Kindertagespflege
    Die Kindertagespflege hat u.a. durch das... weiter..
    SEMINAR-NR. A5-051 /19
    Arbeitstagung: Trends in der Arbeitsmarktpolitik (Frühjahr)
    Die Arbeitstagung greift den bewährten Ansatz der... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-150 /19
    Die Kunst des Führens - Erfolgreiche Personalführung in sozialen Organisationen (Reihe A)
    Sich selbst, Menschen und ganze Teams zu führen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-803 /19
    Zugang zum Recht: Teilhabe- und Gesundheitsleistungen für geflüchtete Menschen mit Behinderungen vor, während und nach dem Asylverfahren
    Seit April 2016 unterstützt der AWO Bundesverband... weiter..
    SEMINAR-NR. P1-100 /19
    "Organisationsentwicklung durch Sozialraumorientierung - Die Sicht der Entscheider"-Transferworkshop
    Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem ESF-Projekt Fachkräftesicherung in der Altenhilfe durch Quartiersentwicklung (FaQuar)
    Was soll mit dem Transferworkshop erreicht... weiter..
    Download Programm 2019

     

    Download AWO qualifiziert 2019 Migration