Kursdetails

    SEMINAR-NR. I3-100 /19

    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe K
    Weiterbildung zum*r Sozialwirt*in
    Zertifikatsreihe in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin

    Wann
    03.06.2019, 10:00 Uhr - 16.04.2021, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Führungskräfte mit Personal- und Budgetverantwortung
     
    Leitung
    Böhme, Insa Alea / Bueren, Paul J. / Prof. Dr. Schumacher, Lutz / Märtin, René / Lange, Claus
     
    Zuständig
    Karin Kunert
     
    Ort
    9 Module finden im AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein in Remagen-Rolandseck statt. Modul 7 wird in Berlin durchgeführt.
     
    TN-Beitrag
    7300 € (Externe: 8300 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Führungskräfte in der Sozialwirtschaft sind mehr denn je gefragt, ihre Unternehmen und Einrichtungen "fit für die Zukunft" zu machen. Um mit stetig sinkenden öffentlichen Zuschüssen wirtschaften zu können, ist es notwendig, betriebswirtschaftliche Steuerungsprozesse zu optimieren und die Organisation am Markt zu behaupten. Im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und dem Selbstverständnis sozialer Organisationen stehen Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Unternehmen vor der Aufgabe, wirtschaftliches Handeln und die Werte Sozialer Arbeit in überzeugenden Organisations- und Führungskonzepten zu verbinden. Die "neue" Führungskraft hat in dem komplexen System sozialer Dienstleistungserbringung eine ganzheitliche Steuerungsfunktion. Die Weiterbildung verfolgt das Ziel, Führungskräften in sozialen Organisationen umfassende Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, Strukturierungs- und Leitungsaufgaben auf den unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen zu erkennen, zu analysieren und kompetent zu bewältigen. Diese Managementqualifizierung nimmt die Entwicklungen und Problemstellungen des sozialen Managements curricular auf und setzt sie für Führungskräfte in der Sozialwirtschaft wissenschaftstheoretisch und gleichzeitig praxisorientiert um. Sie umfasst insgesamt 9 Weiterbildungsmodule à 4 Tage sowie das Abschlussmodul mit 5 Tagen und hat einen deutlichen Schwerpunkt auf betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie Themenfelder der Personalführung, der Organisationsentwicklung, des Sozialmarketings und des Innovationsmanagements. Die Teilnahme an bereits absolvierten äquivalenten Weiterbildungen kann für einzelne Module anerkannt werden. Die einzelnen Module werden durch fachspezifische Exkursionen und Fachgespräche mit Experten bereichert, die zu ausgewählten Themen eingeladen werden. Diese Gespräche bieten die Gelegenheit, einen Überblick über die relevanten Fragestellungen und Lösungsansätze sozialer Organisationen zu erhalten und durch Erfahrungen von Best-Practice-Beispielen weitere Ideen für das eigene Unternehmen zu entwickeln. Die Weiterbildung wird in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin durchgeführt und garantiert damit eine qualitativ hochwertige Qualifizierung auf Hochschulniveau. Das Curriculum der Zertifikatsreihe wird kontinuierlich evaluiert und weiterentwickelt. Methodisches Ziel ist es, die Teilnehmenden im Sinne eines selbstbestimmten Lernprozesses zu aktiven Partnerinnen und Partnern zu machen. Besonderen Wert wird dabei auf den Transfer der Lerninhalte in die Praxis gelegt. Dadurch wird ein Theorie-Praxis-Dialog angeregt, der aufzeigen soll, welche Wirksamkeit die in der Weiterbildung gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis haben. Abschluss: Mit dieser Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Zertifikate zu erwerben. Mit einer erfolgreichen Teilnahme an allen zehn Basismodulen und der Erfüllung aller geforderten Kriterien werden das gemeinsame Hochschulzertifikat der Alice Salomon Hochschule und des AWO Bundesverbandes "Sozialwirtin/Sozialwirt" sowie 17 ECTS-Credits vergeben. Bei erfolgreicher Teilnahme an den BWL-Modulen (1, 3, 6 und 10) sowie der Erstellung einer Hausarbeit zu einem komplexen BWL-Thema mit Präsentation können Sie das Abschlusszertifikat "Betriebswirtschaft im Sozialmanagement" erwerben. Teilnehmerleistungen für das Abschlusszertifikat Sozialwirtin/Sozialwirt: - die regelmäßige Teilnahme an allen Modulen - die Erstellung einer Hausarbeit zu einem komplexen BWL-Thema mit Präsentation - die Bearbeitung einer Transferaufgabe zum Thema Personalführung mit Präsentation - die Anfertigung einer schriftlichen Abschlussarbeit nach definierten Standards, die von der Alice Salomon Hochschule in Kooperation mit dem Fachdozententeam begutachtet und bewertet wird - die Präsentation der Abschlussarbeit vor dem Plenum, der wissenschaftlichen Begleitung der Hochschule, Vertreter*innen der AWO Bundesakademie und des AWO Bundesverbandes, dem Dozententeam und gegebenenfalls einem Fachpublikum Die erbrachten Leistungsnachweise werden grundsätzlich nicht benotet. Auf Wunsch der Teilnehmenden kann eine Benotung erfolgen. Teilnahmevoraussetzungen: 1. FH-/Hochschulabschluss wie Bachelor, Diplom etc. ist erwünscht 2. oder mindestens vierjährige Berufserfahrung 3. die Ausübung einer Leitungsfunktion oder die Vorbereitung auf die Übernahme einer Leitungsfunktion 4. bei abweichenden Voraussetzungen ist eine Zulassung nach Einzelfallprüfung möglich Seminarorte: 9 Module finden im Tagungszentrum Haus Humboldtstein in Remagen-Rolandseck statt. Modul 7 wird in Berlin durchgeführt. Die Präsentationen und die Zertifikatsübergabe finden in Haus Humboldtstein statt. Modul 1 Herausforderungen der Sozialwirtschaft und Anforderungen an das Unternehmensmanagement 03.06. - 06.06.2019 Modul 2 Personalführung - Führung und Vertrauen 09.09. - 12.09.2019 Modul 3 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Grundlagen wirtschaftlicher Führung 25.11. - 28.11.2019 Modul 4 Neue Arbeitswelten - eine Provokation für Führungskräfte?! 20.01. - 23.01.2020 Modul 5 Organisationsentwicklung Seminar-Nr. 30.03. - 02.04.2020 Modul 6 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Planungsrechnung 22.06. - 25.06.2020 Modul 7 Innovationskraft fördern: Die Geheimnisse besonders leistungsstarker Unternehmen 07.09. - 10.09.2020 Modul 8 Personalmanagement und -entwicklung 23.11. - 26.11.2020 Modul 9 Sozialmarketing 01.02. - 04.02.2021 Modul 10 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Kosten-/Leistungsrechnung und Controlling 12.04. - 16.04.2021 Die detaillierten Modulbeschreibungen finden Sie in dem Seminardownload.

     
    Veranstaltungen November 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A2-780A/18
    Politische und rechtliche Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen und EU-Bürger*innen
    Beratungsarbeit mit und für Migranten*innen steht... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-385A/18
    Aufbauseminar Motivierende Gesprächsführung. Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-662A/18
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-470 /18
    Kinderstube der Demokratie
    Qualifizierung von Multiplikator*innen für Partizipation in Kitas - Reihe F
    In Kooperation mit der Fachhochschule Kiel, Reihe... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-210 /18
    Ausbildung zum*zur Qualitätsmanager*in
    Qualitätsmanager*innen können in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-110A/18
    Sozialwirt 2.0: Nachhaltige Organisationsentwicklung - Prozessbegleitung zu Fragen der Praxis
    Nachbereitung, Refreshing, kollegiale Beratung und... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-310 /18
    Case Management - Ein systematisches und kooperatives Beratungsverfahren, Zertifikatsreihe C
    Case Management ist zu einer methodischen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-534 /18
    Häusliche Gewalt: Hinsehen - Erkennen - Ansprechen - Vermitteln
    Hintergründe und Auswirkungen häuslicher Gewalt
    Das Seminar ist zwei grundlegenden Zielen... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-802A/18
    Datenschutz in der Beratung
    In dieser Fortbildung geht es um Datenschutz in... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-124 /18
    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe J
    Modul 4: Qualitätsmanagement als Führungsaufgabe
    Qualitätsmanagement (QM) ist ein zentrales... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-825 /18
    Engagiert in der AWO - Qualifizierung und Vernetzung von neuen Aktiven in der AWO Vereins- und Verbandsarbeit
    Die AWO lebt von engagierten Menschen, die bereit... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-177 /18
    Teambildung - Vielfalt nutzen für die Freude am gemeinsamen Erfolg
    Die aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-384 /18
    Resilienz Basistraining
    Der Arbeitsalltag vieler Mitarbeiter*innen im... weiter..
    SEMINAR-NR. P1-100 /18
    "Bekannt machen mit dem Quartier / bekannt werden im Quartier" - Transferworkshop
    Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem ESF-Projekt Fachkräftesicherung in der Altenhilfe durch Quartiersentwicklung (FaQuar)
    Was soll mit dem Transferworkshop erreicht... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-410 /18
    Management von Tageseinrichtungen für Kinder
    Zertifikatsreihe - Kursreihe M
    Die Bedeutung und Aufgabenvielfalt der... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-596A/18
    Gewaltschutzschulung für Flüchtlingsunterkünfte
    Gewaltschutz ist als Prävention von und Reaktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-532 /18
    Beratung nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz - Grundqualifizierung
    Vor dem Hintergrund der gesetzlichen... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-701A/18
    Wie wir Konflikte besser bewältigen
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    In diesem Workshop werden wir Ihre Erfahrungen mit... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-655 /18
    Pflege- und Seniorenberatung: Schulungen für pflegende Angehörige (nach § 45 SGB XI), offenes Modul 3
    offenes Modul 3: Schulungen für pflegende... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-551A/18
    Datenschutz in der Jugendhilfe - Was ändert die Datenschutz-Grundverordnung?
    Wiederholung der Veranstaltung vom Mai 2018: In... weiter..
    Download Programm 2019