Kursdetails

    SEMINAR-NR. I3-100 /19

    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe K
    Weiterbildung zum*r Sozialwirt*in
    Zertifikatsreihe in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin

    Wann
    03.06.2019, 10:00 Uhr - 16.04.2021, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Führungskräfte mit Personal- und Budgetverantwortung
     
    Leitung
    Böhme, Insa Alea / Bueren, Paul J. / Prof. Dr. Schumacher, Lutz / Märtin, René / Pieper, Heinrich B.
     
    Zuständig
    Karin Kunert
     
    Ort
    9 Module finden im AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein in Remagen-Rolandseck statt. Modul 7 wird in Berlin durchgeführt.
     
    TN-Beitrag
    7300 € (Externe: 8300 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Führungskräfte in der Sozialwirtschaft sind mehr denn je gefragt, ihre Unternehmen und Einrichtungen "fit für die Zukunft" zu machen. Um mit stetig sinkenden öffentlichen Zuschüssen wirtschaften zu können, ist es notwendig, betriebswirtschaftliche Steuerungsprozesse zu optimieren und die Organisation am Markt zu behaupten. Im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und dem Selbstverständnis sozialer Organisationen stehen Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Unternehmen vor der Aufgabe, wirtschaftliches Handeln und die Werte Sozialer Arbeit in überzeugenden Organisations- und Führungskonzepten zu verbinden. Die "neue" Führungskraft hat in dem komplexen System sozialer Dienstleistungserbringung eine ganzheitliche Steuerungsfunktion. Die Weiterbildung verfolgt das Ziel, Führungskräften in sozialen Organisationen umfassende Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, Strukturierungs- und Leitungsaufgaben auf den unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen zu erkennen, zu analysieren und kompetent zu bewältigen. Diese Managementqualifizierung nimmt die Entwicklungen und Problemstellungen des sozialen Managements curricular auf und setzt sie für Führungskräfte in der Sozialwirtschaft wissenschaftstheoretisch und gleichzeitig praxisorientiert um. Sie umfasst insgesamt 9 Weiterbildungsmodule à 4 Tage sowie das Abschlussmodul mit 5 Tagen und hat einen deutlichen Schwerpunkt auf betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie Themenfelder des Personalmanagements, der Organisationsentwicklung, des Sozialmarketings und des Innovationsmanagements. Die Teilnahme an bereits absolvierten äquivalenten Weiterbildungen kann für einzelne Module anerkannt werden. Die einzelnen Module werden durch fachspezifische Exkursionen und Fachgespräche mit Experten bereichert, die zu ausgewählten Themen eingeladen werden. Diese Gespräche bieten die Gelegenheit, einen Überblick über die relevanten Fragestellungen und Lösungsansätze sozialer Organisationen zu erhalten und durch Erfahrungen von Best-Practice-Beispielen weitere Ideen für das eigene Unternehmen zu entwickeln. Die Weiterbildung wird in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin durchgeführt und garantiert damit eine qualitativ hochwertige Qualifizierung auf Hochschulniveau. Das Curriculum der Zertifikatsreihe wird kontinuierlich evaluiert und weiterentwickelt. Methodisches Ziel ist es, die Teilnehmenden im Sinne eines selbstbestimmten Lernprozesses zu aktiven Partnerinnen und Partnern zu machen. Besonderen Wert wird dabei auf den Transfer der Lerninhalte in die Praxis gelegt. Dadurch wird ein Theorie-Praxis-Dialog angeregt, der aufzeigen soll, welche Wirksamkeit die in der Weiterbildung gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis haben. Abschluss: Mit dieser Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Zertifikate zu erwerben. Mit einer erfolgreichen Teilnahme an allen zehn Basismodulen und der Erfüllung aller geforderten Kriterien werden das gemeinsame Hochschulzertifikat der Alice Salomon Hochschule und des AWO Bundesverbandes "Sozialwirtin/Sozialwirt" sowie 17 ECTS-Credits vergeben. Bei erfolgreicher Teilnahme an den BWL-Modulen (1, 3, 6 und 10) sowie der Erstellung einer Hausarbeit zu einem komplexen BWL-Thema mit Präsentation können Sie das Abschlusszertifikat "Betriebswirtschaft im Sozialmanagement" erwerben. Teilnehmerleistungen für das Abschlusszertifikat Sozialwirtin/Sozialwirt: - die regelmäßige Teilnahme an allen Modulen - die Erstellung einer Hausarbeit zu einem komplexen BWL-Thema mit Präsentation - die Bearbeitung einer Transferaufgabe zum Thema Personalführung mit Präsentation - die Anfertigung einer schriftlichen Abschlussarbeit nach definierten Standards, die von der Alice Salomon Hochschule in Kooperation mit dem Fachdozententeam begutachtet und bewertet wird - die Präsentation der Abschlussarbeit vor dem Plenum, der wissenschaftlichen Begleitung der Hochschule, Vertreter*innen der AWO Bundesakademie und des AWO Bundesverbandes, dem Dozententeam und gegebenenfalls einem Fachpublikum Die erbrachten Leistungsnachweise werden grundsätzlich nicht benotet. Auf Wunsch der Teilnehmenden kann eine Benotung erfolgen. Teilnahmevoraussetzungen: 1. FH-/Hochschulabschluss wie Bachelor, Diplom etc. ist erwünscht 2. oder mindestens vierjährige Berufserfahrung 3. die Ausübung einer Leitungsfunktion oder die Vorbereitung auf die Übernahme einer Leitungsfunktion 4. bei abweichenden Voraussetzungen ist eine Zulassung nach Einzelfallprüfung möglich Seminarorte: 9 Module finden im Tagungszentrum Haus Humboldtstein in Remagen-Rolandseck statt. Modul 7 wird in Berlin durchgeführt. Die Präsentationen und die Zertifikatsübergabe finden in Haus Humboldtstein statt. Modul 1 Herausforderungen der Sozialwirtschaft und Anforderungen an das Unternehmensmanagement 03.06. - 06.06.2019 Modul 2 Personalführung - Führung und Vertrauen 09.09. - 12.09.2019 Modul 3 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Grundlagen wirtschaftlicher Führung 25.11. - 28.11.2019 Modul 4 Neue Arbeitswelten - eine Provokation für Führungskräfte?! 20.01. - 23.01.2020 Modul 5 Organisationsentwicklung Seminar-Nr. 30.03. - 02.04.2020 Modul 6 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Planungsrechnung 22.06. - 25.06.2020 Modul 7 Innovationskraft fördern: Die Geheimnisse besonders leistungsstarker Unternehmen 07.09. - 10.09.2020 Modul 8 Personalmanagement und -entwicklung 23.11. - 26.11.2020 Modul 9 Sozialmarketing 01.02. - 04.02.2021 Modul 10 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Kosten-/Leistungsrechnung und Controlling 12.04. - 16.04.2021 Die detaillierten Modulbeschreibungen finden Sie in dem Seminardownload.

     
    Veranstaltungen September 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30
       
    SEMINAR-NR. A3-274 /19
    Ist Jude ein Schimpfwort? - Workshop zum gegenwärtigen Antisemitismus
    Workshop in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum... weiter..
    SEMINAR-NR. A4-253A/19
    Energieaudit, Energiemanagement, Umweltmanagement - wie geht's weiter mit der Energieauditpflicht?
    Eine große Zahl von AWO-Gliederungen unterliegt... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-180 /19
    Grundlagen der Mediation
    als Instrument der Organisationsentwicklung
    Unbearbeitete Konflikte und... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-556 /19
    "Was fang' ich mit Dir an?" - Kinder und Jugendliche mit einer "Borderline-Störung" in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe
    Alle Jugendhilfeeinrichtungen, die im Bereich der... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-601 /19
    Suchtbelastete Familien und ihre Kinder
    Fast jedes sechste Kind erlebt Sucht im... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-061A/19
    Das Zeugnisverweigerungsrecht auf dem Prüfstand - Erweiterung auf zusätzliche Berufsgruppen der Sozialen Arbeit?
    Mitarbeiter*innen von... weiter..
    SEMINAR-NR. V1-014 /19
    3. Netzwerktagung der AWO Pflegeberater*innen
    Diese Tagung dient der bundesweiten Vernetzung... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-703A/19
    JMD Fortbildungsreihe Hannover: Workshop - Rassismuskritische Arbeit
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776A/19
    Soziale Arbeit mit geflüchteten Menschen - Grundlagen und Grenzfälle
    Das Seminar ist konzipiert insbesondere für die... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-400 /19
    Kitamanagement
    Zertifikatsreihe N
    Die Bedeutung und Aufgabenvielfalt der... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-824A/19
    Engagiert in der AWO - Die nächste Generation
    Die AWO durch ehrenamtliches Engagement prägen... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-710A/19
    JMD Fortbildungsreihe Nürnberg
    Workshop - Netzwerkarbeit
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-204 /19
    Ausbildung zum*zur Qualitätsbeauftragten - B
    Qualitätsbeauftragte (QB) sind in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-536A/19
    Methoden und Materialien für die sexualpädagogische Arbeit - Grundqualifizierung Sexualpädagogik
    Das Seminar richtet sich an Fachkräfte, die mit... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-732A/19
    ZusammenDenken: Ansätze und Methoden im Bereich der primären Radikalisierungsprävention - Fokus Gender
    Im Rahmen des Workshops stellen wir den... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-717A/19
    JMD Fortbildungsreihe NRW - Workshop: Resilienzfördernde Faktoren
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-382 /19
    Ressourcenaktivierende Arbeit in der psychosozialen Begleitung und Beratung
    "Das Unbewusste ist ein riesiger Speicher"... weiter..
    SEMINAR-NR. V4-011A/19
    Die globalen Nachhaltigkeitsziele in der Freien Wohlfahrtspflege
    Welche Rolle kann die Freie Wohlfahrtspflege bei... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-535A/19
    Wie mache ich mein Frauenhaus digital sicher? - Schutz vor Cyberstalking und Gewalt im Netz
    Immer wieder werden Frauen über technische... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-385 /19
    Train the Trainer: Erwachsene bilden
    Methodik und Didaktik für gelingende Bildungsformate
    Als Fach- und Führungskräfte repräsentieren Sie... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-160 /19
    Die Kunst des Führens - Erfolgreiche Personalführung in sozialen Organisationen (Reihe B)
    Sich selbst, Menschen und ganze Teams zu führen... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-232 /19
    QB Update 2 - Schlaue Lösungen im Managementsystem
    Die Zahl der Anforderungen an systemsteuernde und... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-844 /19
    Freiwilliges Engagement in der Suchthilfe. Beratung und Unterstützung von Verantwortlichen in der Selbsthilfe
    Ehrenamtliche Leiter*innen und Teilnehmende von... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-682 /19
    ICF - Aufbau und Funktion
    Aufbau-Seminar: Konzeptentwicklung in der Hilfeplanung zur Teilhabe
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-702 /19
    Vom Dauerstress zum Zeitwohlstand - Selbst- und Zeitmanagement
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    Die Aufgaben in der Beratung im Kontext Migration... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-823A/19
    Fachtag Engagement
    Bisher gibt es auf Ebene des AWO-Gesamtverbands... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-170 /19
    Von der Fach- zur Führungskraft
    Praxisseminar für angehende Führungskräfte
    Der Wechsel aus dem Kreis der Kolleg*innen zur*zum... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-430 /19
    Fachkraft für Frühpädagogik U3, Reihe R
    Sich auf Babys und Kleinkinder einzulassen, birgt... weiter..
    SEMINAR-NR. A8-804 /19
    Recht und Urheberrecht im Umgang mit Social Media und Internet
    Beim Erstellen von Webseiten oder/und beim... weiter..
    SEMINAR-NR. A5-052 /19
    Arbeitstagung: Trends in der Arbeitsmarktpolitik (Herbst)
    Die Arbeitstagung greift den bewährten Ansatz der... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-176 /19
    Konfliktmanagement: Konflikte ohne Schrecken - von der Blockade zur Lösung
    Konflikte lösen häufig in uns ein Gefühl von... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-854 /19
    ZMAV - Komplett-Schulungen für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    Die Komplettschulung besteht aus einer Grund- und... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-012 /19
    Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase: Erste Erfahrungen der Umsetzung des neuen Beratungsangebotes
    Mit dem Hospiz- und Palliativgesetz ist die... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-235 /19
    Ausbildung zum*zur internen Auditor*in
    Qualitätsmanagementsysteme regelmäßig zu... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-391 /19
    Entspannt kraftvoll bleiben - Arbeit und Selbstsorge in Einklang bringen
    Kennen Sie das: - Und? Wie geht´s dir so? -... weiter..
    Download Programm 2019

     

    Download AWO qualifiziert 2019 Migration