Kursdetails

    SEMINAR-NR. I3-100 /20

    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe L
    Weiterbildung zum*r Sozialwirt*in
    Zertifikatsreihe in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin

    Wann
    15.06.2020, 10:00 Uhr - 01.04.2022, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Führungskräfte mit Personal- und Budgetverantwortung
     
    Leitung
    Böhme, Insa Alea / Bueren, Paul J. / Prof. Dr. Schumacher, Lutz / Pieper, Heinrich B. / Märtin, René
     
    Zuständig
    Karin Kaltenbach
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck und Berlin (Modul 7)
     
    TN-Beitrag
    7500 € (Externe: 8500 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Führungskräfte in der Sozialwirtschaft sind mehr denn je gefragt, ihre Unternehmen und Einrichtungen "fit für die Zukunft" zu machen. Um mit stetig sinkenden öffentlichen Zuschüssen wirtschaften zu können, ist es notwendig, betriebswirtschaftliche Steuerungsprozesse zu optimieren und die Organisation am Markt zu behaupten. Im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und dem Selbstverständnis sozialer Organisationen stehen Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Unternehmen vor der Aufgabe, wirtschaftliches Handeln und die Werte Sozialer Arbeit in überzeugenden Organisations- und Führungskonzepten miteinander zu verbinden. Die "neue" Führungskraft hat in dem komplexen System sozialer Dienstleistungserbringung eine ganzheitliche Steuerungsfunktion. Die Weiterbildung verfolgt das Ziel, Führungskräften in sozialen Organisationen umfassende Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, Strukturierungs- und Leitungsaufgaben auf den unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen zu erkennen, zu analysieren und kompetent zu bewältigen. Diese Managementqualifizierung nimmt die Entwicklungen und Problemstellungen des sozialen Managements curricular auf und setzt sie für Führungskräfte in der Sozialwirtschaft wissenschaftstheoretisch und gleichzeitig praxisorientiert um. Sie umfasst insgesamt 9 Weiterbildungsmodule à 4 Tage sowie das Abschlussmodul mit 5 Tagen und hat einen deutlichen Schwerpunkt auf betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie Themenfelder der Personalführung, der Organisationsentwicklung, des Sozialmarketings und des Innovationsmanagements. Die Teilnahme an bereits absolvierten äquivalenten Weiterbildungen kann für einzelne Module anerkannt werden. Die einzelnen Module werden durch fachspezifische Exkursionen und Fachgespräche mit Experten bereichert, die zu ausgewählten Themen eingeladen werden. Diese Gespräche bieten die Gelegenheit, einen Überblick über die relevanten Fragestellungen und Lösungsansätze sozialer Organisationen zu erhalten und durch Erfahrungen von Best-Practice-Beispielen weitere Ideen für das eigene Unternehmen zu entwickeln. Die Weiterbildung wird in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin durchgeführt und garantiert damit eine qualitativ hochwertige Qualifizierung auf Hochschulniveau. Das Curriculum der Zertifikatsreihe wird kontinuierlich evaluiert und weiterentwickelt. Methodisches Ziel ist es, die Teilnehmenden im Sinne eines selbstbestimmten Lernprozesses zu aktiven Partnerinnen und Partnern zu machen. Besonderen Wert wird dabei auf den Transfer der Lerninhalte in die Praxis gelegt. Dadurch wird ein Theorie-Praxis-Dialog angeregt, der aufzeigen soll, welche Wirksamkeit die in der Weiterbildung gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis haben. Abschluss: Mit dieser Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Zertifikate zu erwerben. Mit einer erfolgreichen Teilnahme an allen zehn Basismodulen und der Erfüllung aller geforderten Kriterien werden das gemeinsame Hochschulzertifikat der Alice Salomon Hochschule und des AWO Bundesverbandes "Sozialwirtin/Sozialwirt" sowie 17 ECTS-Credits vergeben. Bei erfolgreicher Teilnahme an den BWL-Modulen (1, 3, 6 und 10) sowie der Erstellung einer Hausarbeit zu einem komplexen BWL-Thema mit Präsentation können Sie das Abschlusszertifikat "Betriebswirtschaft im Sozialmanage-ment" erwerben. Teilnehmerleistungen für das Abschlusszertifikat Sozialwirtin/Sozialwirt: - die regelmäßige Teilnahme an allen Modulen - die Erstellung einer Hausarbeit zu einem komplexen BWL-Thema mit - Präsentation - die Bearbeitung einer Transferaufgabe zum Thema Personalführung mit Präsentation - die Anfertigung einer schriftlichen Abschlussarbeit nach definierten Standards, die von der Alice Salomon Hochschule in Kooperation mit dem Fachdozententeam begutachtet und bewertet wird - die Präsentation der Abschlussarbeit vor dem Plenum, der wissenschaftlichen Begleitung der Hochschule, Vertreter*innen der AWO Bundesakademie und des AWO Bundesverbandes, dem Dozententeam und gegebenenfalls einem Fachpublikum Die erbrachten Leistungsnachweise werden grundsätzlich nicht benotet. Auf Wunsch der Teilnehmenden kann eine Benotung erfolgen. Teilnahmevoraussetzungen: 1. FH-/Hochschulabschluss wie Bachelor, Diplom etc. ist erwünscht 2. oder mindestens vierjährige Berufserfahrung 3. die Ausübung einer Leitungsfunktion oder die Vorbereitung auf die Übernahme einer Leitungsfunktion 4. bei abweichenden Voraussetzungen ist eine Zulassung nach Einzelfallprüfung möglich Seminarorte: 9 Module finden im Tagungszentrum Haus Humboldtstein in Remagen-Rolandseck statt. Modul 7 wird in Berlin durchgeführt. Die Präsentationen und die Zertifikatsübergabe finden in Haus Humboldtstein statt. Die detaillierten Modulbeschreibungen finden Sie in unserem Download Seminarinfo. Modul 1 Herausforderungen der Sozialwirtschaft und Anforderungen an das Unternehmensmanagement 15.06. - 18.06.2020 Modul 2 Personalführung - Führung und Vertrauen 12.10. - 15.10.2020 Modul 3 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Grundlagen wirtschaftlicher Führung 30.11. - 03.12.2020 Modul 4 Neue Arbeitswelten - eine Provokation für Führungskräfte?! 18.01. - 21.01.2021 Modul 5 Organisationsentwicklung 22.03. - 25.03.2021 Modul 6 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Planungsrechnung 21.06. - 24.06.2021 Modul 7 Innovationskraft fördern: Die Geheimnisse besonders leistungsstarker Unternehmen 20.09. - 23.09.2021 Modul 8 Personalmanagement und -entwicklung 22.11. - 25.11.2021 Modul 9 Sozialmarketing 24.01. - 27.01.2022 Modul 10 Betriebswirtschaft in sozialen Betrieben - Kosten-/Leistungsrechnung und Controlling 28.03. - 01.04.2022

     
    Veranstaltungen Februar 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29
       
    SEMINAR-NR. I3-150 /20
    Die Kunst des Führens -
    Erfolgreiche Personalführung in sozialen Organisationen
    Reihe A
    Sich selbst, Menschen und ganze Teams zu führen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-845 /20
    Abstinenz und Lebensfreude - Wie geht das?!
    WICHTIG: Teilnehmerbeiträge können über die... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-534A/20
    Wie mache ich mein Frauenhaus digital sicher?
    Digitale Datensicherheit, Ortbarkeit oder... weiter..
    SEMINAR-NR. V7-071A/20
    Netzwerktagung Verband und Engagement
    Seit 2016 treffen sich (fast) jedes Jahr haupt-... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774 /20
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Das Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie das... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-061 /20
    Netzwerktagung: Offene Kinder- und Jugendarbeit in der AWO
    Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen... weiter..
    SEMINAR-NR. A4-251 /20
    Klimafreundliche Ernährung im Care-Bereich
    Betrachtet man die klimaschädlichen Emissionen,... weiter..
    SEMINAR-NR. A4-240A/20
    Workshop Wirkungsorientierung - Stärkung der Wirkungsorientierung im AWO-QM 2020
    Die AWO beschreibt in Ihrem Leitbild, welche... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-853 /20
    ZMAV - Themenseminar für die ZMAV-Webanwendung
    - Erstellen eigener Wordvorlagen zur Verwendung in... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-281 /20
    Motivierende Gesprächsführung - Förderung von Veränderungsbereitschaft (Grundlagen-Seminar)
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-852 /20
    ZMAV - Komplett-Schulung für die ZMAV-Webanwendung
    Die Komplettschulung besteht aus einer Grund- und... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-200 /20
    Ausbildung zum*zur Qualitätsbeauftragten - A
    Qualitätsbeauftragte (QB) sind in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-681 /20
    ICF - Aufbau und Funktion (Kurs A)
    Basis-Seminar: Kontext und Teilhabe
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-688 /20
    Der Assistenzbegriff in der neuen Eingliederungshilfe
    Infolge des Bundesteilhabegesetzes müssen ab 2020... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-067 /20
    Netzwerktagung: Ambulante und teilstationäre Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff.
    Die Netzwerktagung versteht sich als bundesweites... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776 /20
    Einführung in das Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
    Die Veranstaltung bietet eine systematische... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-383 /20
    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung
    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-810A/20
    Werte sichern in der AWO
    Multiplikator*innenschulung zur Arbeit mit dem AWO-Governance-Kodex
    Um als AWO glaubwürdig hinter unseren Werten zu... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-558 /20
    Medienpädagogische Einrichtungskonzepte - Die eine Antwort auf (fast) alle Fragen zum Thema Medienkompetenz?
    Die digitalisierten Lebenswelten von Kindern und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-820A/20
    Fake News und Hate Speech - Falschmeldungen enttarnen, Gegenrede produzieren und Konflikte lösen im WWW
    Elektronische Medien sind zu einem festen... weiter..
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration