Kursdetails

    SEMINAR-NR. V6-062 /18

    Netzwerktagung Offene Jugendarbeit
    miteinander - voneinander - füreinander

    Wann
    22.10.2018, 14:00 Uhr - 23.10.2018, 12:30 Uhr
     
    Zielgruppe
    Mitarbeiter*innen aus der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit
     
    Leitung
    Prof. Dr. Bührmann, Thorsten / de Boer, Berndt
     
    Zuständig
    Tanja Boettcher
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    40 € inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Der AWO Bundesverband hat 2016/2017 eine Bestandsaufnahme zur Situation der Offenen Jugendarbeit bei der AWO durchgeführt. Die Offene Jugendarbeit stellt das quantitativ größte Feld der Jugendarbeit für junge Menschen im Alter zwischen 12 und 27 Jahren dar. Sie ist das drittgrößte Arbeitsfeld der Jugendhilfe nach den Kindertageseinrichtungen und den Hilfen zur Erziehung. Die Offene Jugendarbeit gilt als Frei-Raum für eine eigenständige Jugendarbeit und ist als außerschulischer Lernort Teil kommunaler Bildungsinfrastruktur. Darüber hinaus ermöglicht sie Beteiligungen im Sozialraum. Der Stellenwert der Offenen Jugendarbeit spiegelt sich jedoch nur unzureichend in der Anerkennung dieses Arbeitsfeldes. Das Arbeitsfeld bedarf einer größeren Sichtbarkeit und Anerkennung in der Öffentlichkeit. Bundesweit steht die Offene Jugendarbeit zudem vor großen Herausforderungen. Der Trend zum Ausbau der Ganztagsschulen und die Entwicklung regionaler Bildungslandschaften erfordern eine Neubestimmung der Kooperation mit Schulen und der Verortung in regionalen Bildungsnetzwerken. Die Attraktivität Offener Jugendarbeit steht in Konkurrenz zu jederzeit nutzbaren neuen Medien sowie zu kommerziellen Räumen. Demografische Veränderungen können standortbezogen zu problematischen Situationen führen. Die Zielsetzung der Netzwerktagung ist die langfristige Stärkung der Offenen Jugendarbeit sowie die Unterstützung von Peer-Learning-Prozessen. Die Tagung dient zugleich der Qualifizierung von Leitungs-/ Fachkräften und ehrenamtlich Engagierten. Themen: - Austausch zu Anforderungen, Entwicklungen und Bedarfen - Gemeinsames Lernen anhand von Praxis-Fallbeispielen - Kollegiale Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten - Fachliche Inputs zu ausgewählten Themen - Erarbeitung von Empfehlungen für die Stärkung der Offenen Jugendarbeit

     
    Veranstaltungen Juni 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A1-653 /18
    Pflege- und Seniorenberatung: Inhalte der Pflege- und Seniorenberatung
    Modul 2, Präsenzphase 1
    Modul 2: Inhalte der Pflege- und... weiter..
    SEMINAR-NR. A5-692A/18
    Und keiner kann's glauben - Stressfaktor Arbeitslosigkeit
    Gesundheitsgespräche sowie Stressmanagement für Arbeitslose
    Die gesundheitliche Situation von arbeitslosen... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-235A/18
    Ausbildung zum*zur internen Auditor*in
    Die regelmäßige Überwachung der Verwirklichung... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-775A/18
    Familiennachzug von Geflüchteten
    Vielen Geflüchteten, sei es während des... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-122 /18
    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe J
    Modul 2: Personalführung - Führung und Vertrauen
    "Nur wer sich selbst gut führen kann, kann auch... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-824 /18
    Ausbildung für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Suchthilfe
    Seminar 4: Zielgruppen der ehrenamtlichen Tätigkeit
    SEMINAR-NR. A2-701 /18
    Mit professioneller Haltung beraten - Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    Die Migrationsfachdienste sind die ersten... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-661A/18
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-155 /18
    Follow up: Die Kunst des Führens - Reflexionsseminar
    Unabhängig davon, wann Sie gemeinsam in "Ihrer... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-802 /18
    Geschichte im Gedächtnis - Workshop zur Erinnerungskultur
    Workshop in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-683 /18
    ICF als Grundlage des Assistenzbedarfs und der Hilfebedarfs-/Förderplanung für Kinder und Jugendliche
    Einführungsseminar
    Nicht erst seit der Verabschiedung des... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-530 /18
    Methoden und Materialien für die sexualpädagogische Arbeit - Grundqualifizierung Sexualpädagogik
    Das Seminar richtet sich an Fachkräfte, die mit... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-170 /18
    Von der Fach- zur Führungskraft
    Praxisseminar für angehende Führungskräfte
    Der Wechsel aus dem Kreis der Kolleginnen und... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-060 /18
    Arbeitstagung: Die AWO in der Ganztagsschule - Herausforderungen und Chancen
    Zur Bedeutung von Jugendhilfe im Aufbau von... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-131 /18
    Steuerrecht gemeinnütziger Körperschaften - Grundlagen und aktuelle Themen
    Gemeinnützige Körperschaften stehen immer... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-525 /18
    Netzwerktagung: Gemeinsam stark für Familien!
    Diese Netzwerktagung dient sowohl der stärkeren... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-701A/18
    Zugang zum Recht - Teilhabe- und Gesundheitsleistungen für geflüchtete Menschen mit Behinderungen vor, während und nach dem Asylverfahren
    Ausgebucht! Dieses Seminar ist ausgebucht. Es... weiter..
    Download Programm 2018