Kursdetails

    SEMINAR-NR. A1-688 /20

    Der Assistenzbegriff in der neuen Eingliederungshilfe

    Wann
    03.03.2020, 10:30 Uhr - 03.03.2020, 16:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    pädagogische Leitungskräfte und Mitarbeiter*innen von Diensten und aus Einrichtungen der Eingliederungshilfe
     
    Leitung
    Rütter, Jutta
     
    Zuständig
    Fabian Schwarz
     
    Ort
    WeiberWirtschaft eG, Berlin
     
    TN-Beitrag
    115 € (Externe: 130 €) inkl. Seminarverpflegung, ohne Übernachtung
     
    Download Seminarinfo

    Infolge des Bundesteilhabegesetzes müssen ab 2020 im Rahmen der Eingliederungshilfe viele Leistungen zur sozialen Teilhabe als Assistenzleistungen erbracht werden. Der Assistenzbegriff wurde ursprünglich in den 1980er Jahren von der emanzipatorischen Behindertenbewegung in Deutschland geprägt. Assistieren wird danach verstanden als konsequentes nicht bevormundendes "zur Hand gehen", ausschließlich nach den Wünschen und Vorstellungen derjenigen, die aufgrund einer Behinderung Unterstützung benötigen, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Die Anleitungskompetenz für die Assistenzleistungen liegt hier vollständig bei denjenigen, die Assistenz in Anspruch nehmen. Der Assistenzbegriff des Bundesteilhabegesetzes unterscheidet sich davon deutlich. Assistenzleistungen werden nun eingeteilt in Leistungen, die eine vollständige oder teilweise Übernahme von Handlungen zur Alltagsbewältigung sowie die Begleitung der Leistungsberechtigten umfassen, und in Leistungen, die eine Befähigung der Leistungsberechtigten zu einer eigenständigen Alltagsbewältigung zum Ziel haben. Während die Assistenzleistungen zur Befähigung laut Gesetz von Fachkräften erbracht werden müssen, können Assistenzleistungen zur Übernahme von Handlungen und zur Begleitung von Leistungsberechtigten auch von Nicht-Fachkräften ausgeführt werden. Assistenzleistungen im Sinne des Bundesteilhabegesetzes umfassen insbesondere Leistungen für die allgemeinen Erledigungen des Alltags wie die Haushaltsführung, die Gestaltung sozialer Beziehungen, die persönliche Lebensplanung, die Teilhabe am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben, die Freizeitgestaltung, einschließlich sportlicher Aktivitäten, sowie die Sicherstellung der Wirksamkeit von ärztlichen und ärztlich verordneten Leistungen. Assistenzleistungen beinhalten auch die Verständigung mit der Umwelt in diesen Bereichen. Ausgehend von diesem Assistenzverständnis möchte das Seminar den Teilnehmenden ermöglichen, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie Assistenzleistungen auch für Menschen mit Behinderungen umgesetzt werden können, die nicht ohne Weiteres die Anleitungskompetenz für ihre notwendige Unterstützung übernehmen können. Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: - Wie kann die Übernahme von Handlungen und die Begleitung der Leistungsberechtigten so gestaltet werden, dass die Vorstellungen und Wünsche der Leistungsberechtigten handlungsleitend sind und nicht die der Assistenzkräfte? - Wie kann die Unterstützung auf dem Weg zu einer eigenständigen Alltagsbewältigung konkret ausgestaltet werden? - Was bedarf es, um die Anleitungskompetenz der Leistungsberechtigten bei der Inanspruchnahme von Assistenzleistungen zu stärken? Im Seminar übertragen wir die gesetzlichen Vorgaben in die Praxis. Grundlage bilden die Erfahrungen der Teilnehmenden.

     
    Veranstaltungen Februar 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29
       
    SEMINAR-NR. I3-150 /20
    Die Kunst des Führens -
    Erfolgreiche Personalführung in sozialen Organisationen
    Reihe A
    Sich selbst, Menschen und ganze Teams zu führen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-534A/20
    Wie mache ich mein Frauenhaus digital sicher?
    Digitale Datensicherheit, Ortbarkeit oder... weiter..
    SEMINAR-NR. V7-071A/20
    Netzwerktagung Verband und Engagement
    Seit 2016 treffen sich (fast) jedes Jahr haupt-... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774 /20
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Das Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie das... weiter..
    SEMINAR-NR. A4-251 /20
    Klimafreundliche Ernährung im Care-Bereich
    Betrachtet man die klimaschädlichen Emissionen,... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-281 /20
    Motivierende Gesprächsführung - Förderung von Veränderungsbereitschaft (Grundlagen-Seminar)
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-852 /20
    ZMAV - Komplett-Schulung für die ZMAV-Webanwendung
    Die Komplettschulung besteht aus einer Grund- und... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-200 /20
    Ausbildung zum*zur Qualitätsbeauftragten - A
    Qualitätsbeauftragte (QB) sind in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-681 /20
    ICF - Aufbau und Funktion (Kurs A)
    Basis-Seminar: Kontext und Teilhabe
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-688 /20
    Der Assistenzbegriff in der neuen Eingliederungshilfe
    Infolge des Bundesteilhabegesetzes müssen ab 2020... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-067 /20
    Netzwerktagung: Ambulante und teilstationäre Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff.
    Die Netzwerktagung versteht sich als bundesweites... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776 /20
    Einführung in das Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
    Die Veranstaltung bietet eine systematische... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-383 /20
    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung
    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-810A/20
    Werte sichern in der AWO
    Multiplikator*innenschulung zur Arbeit mit dem AWO-Governance-Kodex
    Um als AWO glaubwürdig hinter unseren Werten zu... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-558 /20
    Medienpädagogische Einrichtungskonzepte - Die eine Antwort auf (fast) alle Fragen zum Thema Medienkompetenz?
    Die digitalisierten Lebenswelten von Kindern und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-820A/20
    Fake News und Hate Speech - Falschmeldungen enttarnen, Gegenrede produzieren und Konflikte lösen im WWW
    Elektronische Medien sind zu einem festen... weiter..
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration