Kursdetails

    SEMINAR-NR. A1-843 /19

    Arbeitsweisen, Strukturen, Organisation von Selbsthilfegruppen

    Wann
    21.11.2019, 15:00 Uhr - 24.11.2019, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Leiter*innen, Koordinator*innen, Verantwortliche und ehrenamtlich Tätige von Suchtselbsthilfegruppe, Interessierte für den Aufbau neuer Gruppen
     
    Leitung
    Mühl, Jürgen
     
    Zuständig
    Kerstin Guderley
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    250 € (Externe: 280 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Die Selbsthilfe Sucht ist ein wichtiger Bestandteil der AWO-Suchthilfe und des ehrenamtlichen Engagements. Wie in vielen gesellschaftlichen Bereichen unterliegt auch die Suchthilfe permanenten Veränderungsprozessen. Diese betreffen auch die Selbsthilfegruppen, die sich immer wieder mit Themen des Wandels beschäftigen, aber auch schnell an Grenzen stoßen. Zu den Veränderungen, denen sich Selbsthilfegruppen stellen, gehören der Zugang zu neuen Zielgruppen, neue Konsummuster u.a. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wie Selbsthilfegruppen aufgebaut werden können, wenn das bisherige Selbsthilfeangebot nicht (mehr) ausreicht. Fehlende Informationen, Unsicherheiten in der Umsetzung und fehlende Unterstützung vor Ort blockieren oder behindern Veränderungsprozesse oder Neugründungen. Das Seminar soll daher Orientierungshilfen für Aufbau und Weiterentwicklung von Selbsthilfegruppen bieten. Dabei werden u.a. die Themen Gewinnung (neuer) Zielgruppen, Rahmenbedingungen der Gruppenarbeit, Gruppenverlauf und Arbeitsweisen, Öffentlichkeitsarbeit und Finanzierung angesprochen.

     
    Veranstaltungen Dezember 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31
       
    SEMINAR-NR. A1-011 /19
    Jahrestagung: AWO Suchthilfe und Wohnungslosenhilfe
    Die Themen der regelmäßig stattfindenden... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-013 /19
    3. AWO Austausch-und Vernetzungstagung der Quartiersentwickler*innen
    Zwischen 2012 und 2018 initiierten die... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-557 /19
    Begleitung von traumatisierten Kindern und Jugendlichen in der Jugendhilfe
    "Jan flippt immer wieder aus und Sara ist manchmal... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-383 /19
    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung
    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-684 /19
    FAQ Room - Bundesteilhabegesetz
    Das Bundesteilhabegesetz produziert eine ganze... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-270A/19
    Medienarbeit mit Freiwilligen - Der Handyfilm
    Das Smartphone ist das von Jugendlichen am meisten... weiter..
    SEMINAR-NR. I4-950 /18
    Energieeinsparen in Gebäuden - Praktisches Anwenderwissen für
    Hausmeister*innen (Angebot für eine Inhouseschulung)
    Durch eine richtige Bedienung von Anlagen sowie... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-780A/18
    Politische und rechtliche Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen und EU-Bürger*innen
    Beratungsarbeit mit und für Migranten*innen steht... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-385A/18
    Aufbauseminar Motivierende Gesprächsführung. Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-662A/18
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-470 /18
    Kinderstube der Demokratie
    Qualifizierung von Multiplikator*innen für Partizipation in Kitas - Reihe F
    In Kooperation mit der Fachhochschule Kiel, Reihe... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-210 /18
    Ausbildung zum*zur Qualitätsmanager*in
    Qualitätsmanager*innen können in allen... weiter..
    Download Programm 2019