Kursdetails

    SEMINAR-NR. A6-531 /19

    Beratung nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz - Grundqualifizierung

    Wann
    18.03.2019, 14:00 Uhr - 22.03.2019, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Berater*innen in anerkannten oder im Anerkennungsverfahren stehenden Schwangerschaftsberatungsstellen
     
    Leitung
    Arbeiterwohlfahrt Beratungszentrum, Stefanie Boos / Arbeiterwohlfahrt Beratungszentrum, Barbara Flotho / Renz, Meral
     
    Zuständig
    Sarah Clasen
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    530 € (Externe: 610 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Vor dem Hintergrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen werden die Möglichkeiten dieser speziellen Art von Beratung vorgestellt und erprobt. Dabei werden verschiedene Schwerpunkte gesetzt: - Gesetzliche Grundlagen der Schwangerschaftskonfliktberatung - Eigene Erfahrungen mit Schwangerschaft, Verhütung und Familienplanung - Die Interaktion zwischen Berater*innen und Ratsuchenden und die Beziehungsdynamik im Beratungsverlauf - Erproben von Beratungssequenzen - Besonderheiten der Beratung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte/interkulturelle Kompetenz in der Beratung - Methoden des Schwangerschaftsabbruchs sowie weitere medizinische Aspekte der Schwangerschaftskonfliktberatung - Pränatale Diagnostik und ihre Besonderheiten Nicht Teil der Fortbildung sind die Themen "staatliche und andere Unterstützungsangebote für ein Leben mit Kind/soziale Beratung" sowie "vertrauliche Geburt" - ergänzende Fortbildungen zu diesen Themen werden empfohlen. Hinweis: 40 Stunden Gesamt-Fortbildungsdauer Damit die Fortbildung als Kompaktpaket binnen einer Woche angeboten und absolviert werden kann, ist es erforderlich, dass drei bis vier Abendeinheiten bis ca. 20:30 Uhr stattfinden.

     
    Veranstaltungen Januar 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. V6-064 /19
    Netzwerktagung Stationäre Hilfen zur Erziehung 2019
    Die Netzwerktagung Stationäre Hilfen zur... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-687 /19
    Bundesteilhabegesetz: Personal- und Vertragsrecht
    Von der ICF-orientierten Bedarfsermittlung über... weiter..
    SEMINAR-NR. A4-251 /19
    Klimafreundliche Ernährung in Großküchen von stationären Pflegeeinrichtungen
    In stationären Pflegeeinrichtungen haben die... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-283 /19
    Konstruktive Beratung im Zwangskontext
    Menschen lassen sich nur schwer auf ein... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-681 /19
    ICF - Aufbau und Funktion
    Basis-Seminar: Kontext und Teilhabe
    Die ICF (Internationale Klassifikation der ... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-271A/19
    Medienarbeit mit Freiwilligen - Der Handyfilm
    Das Smartphone ist das von Jugendlichen am meisten... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-011 /19
    Jahrestagung: AWO Suchthilfe und Wohnungslosenhilfe
    Die Themen der regelmäßig stattfindenden... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-013 /19
    3. AWO Austausch-und Vernetzungstagung der Quartiersentwickler*innen
    Zwischen 2012 und 2018 initiierten die... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-557 /19
    Begleitung von traumatisierten Kindern und Jugendlichen in der Jugendhilfe
    "Jan flippt immer wieder aus und Sara ist manchmal... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-383 /19
    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung
    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-684 /19
    FAQ Room - Bundesteilhabegesetz
    Seminar ist bereits ausgebucht. Sie können... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-270A/19
    Medienarbeit mit Freiwilligen - Der Handyfilm
    Das Smartphone ist das von Jugendlichen am meisten... weiter..
    Download Programm 2019

     

    Download AWO qualifiziert 2019 Migration