Kursdetails

    SEMINAR-NR. V6-063 /20

    Netzwerktagung: Und wenn da nicht die Eltern wären ... ? Eltern als Akteure in Kindertageseinrichtungen - wahrnehmen, einbeziehen und miteinander kooperieren

    Wann
    28.09.2020, 14:00 Uhr - 30.09.2020, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fachberatungen im Arbeitsfeld Bildung, Betreuung und Erziehung, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege
     
    Leitung
    N.N.,
     
    Zuständig
    Judith Adamczyk
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    190 € inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Die Netzwerktagung versteht sich als bundesweites Fachgremium der Fachberater*innen der Arbeiterwohlfahrt und dient dazu, sich zu vernetzen und auszutauschen. Im Fokus stehen neue fachliche Entwicklungen, Bedarfslagen werden erfasst und es besteht die Möglichkeit, inhaltliche Themen auszugestalten. Die Netzwerktagung versteht sich als Plattform, um relevante Themen und Fragestellungen zu diskutieren und zu reflektieren. In diesem Jahr wird der thematische Schwerpunkt auf die Eltern als Akteure in der Kindertagesbetreuung gelegt. Im Rahmen des Konzepts der Erziehungs- und Bildungspartnerschaften sollen Eltern und Erzieher*innen auf Augenhöhe miteinander interagieren. Auf der Netzwerktagung werden wir gemeinsam Ihre Fragestellungen zum Thema bearbeiten. Es wird miteinander diskutiert und reflektiert, wie es für die Einrichtung sowohl Chance aber auch Herausforderung sein kann, Eltern in die institutionelle Arbeit einzubeziehen. Welche rechtlichen Rahmenbedingungen für Elternbeteiligung herrschen vor und welche Bedingungen müssen gegeben sein, damit Eltern, Fachkräfte und Leitungen ein kooperatives Miteinander erleben können? Wie können Fachberatungen unterstützend in diesem Bereich agieren? Die Perspektive der Fachberatungen auf das Themenfeld ist dabei zentral. Erfahrungen, Praxisanregungen und auch eine kritische Würdigung des Konzepts der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft sollen miteinander ausgetauscht werden. Fragen, die wir miteinander diskutieren wollen, sind u. a.: - Was wollen Eltern eigentlich von Kindertageseinrichtungen? - Was verstehen Eltern unter Qualität in der Kindertagesbetreuung? - Warum lohnt es sich, die Perspektive von und auf Eltern stärker einzunehmen? - Wie zeigt sich die Interaktion zwischen Erzieher*innen und Eltern und was lässt sich daraus ableiten?

     
    Veranstaltungen Dezember 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31
       
    SEMINAR-NR. A1-011 /20
    Arbeitstagung: AWO Suchthilfe und Wohnungsnotfallhilfe
    Die Themen der regelmäßig stattfindenden... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-012A/20
    Arbeitsgruppe AWO CMA und Wohnungsnotfallhilfe
    SEMINAR-NR. A1-013A/20
    Arbeitsgruppe AWO Suchtberatungsstellen
    Vorläufige Tagesordnung: TOP 1: Begrüßung TOP... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-687 /20
    Umsetzung Bundesteilhabegesetz: Wirksamkeit plausibel machen - aber wie?
    Durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) wird die... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-810A/20
    Ausländer- und Sozialrecht für EU-Bürger*innen 1 + 2
    Einreise, Aufenthalt und Arbeitsmarktzugang von... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-014A/20
    4. AWO Austausch-und Vernetzungstagung der Quartiersentwickler*innen
    Zwischen 2012 und 2019 initiierten die... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-779A/19
    Die Dublin-Verordnung
    Diese Fortbildung beschäftigt sich mit den... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-533 /19
    Häusliche Gewalt: Hinsehen - Erkennen - Ansprechen - Vermitteln
    Hintergründe und Auswirkungen häuslicher Gewalt
    Das Seminar ist zwei grundlegenden Zielen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-387 /19
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-470 /19
    Kinderstube der Demokratie - Qualifizierung von Multiplikator*innen für Partizipation in Kitas
    Reihe G
    In Kooperation mit der Fachhochschule Kiel, Reihe... weiter..
    SEMINAR-NR. A5-692A/19
    "? und die Jugendlichen, die zu uns kommen werden immer schwieriger" - Maßnahmen am Übergang Schule-Beruf mit bindungsverletzten Jugendlichen
    Frühe Bindung und... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-778A/19
    Politische und rechtliche Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen und EU-Bürger*innen
    Bei der Beratung von Geflüchteten, anderen... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-775A/19
    Das deutsche Asyl- und Aufenthaltsrecht - Aufbauschulung
    Die Aufbauschulung soll Kenntnisse und Fragen im... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-340 /19
    Netzwerkmanager*in im Sozialraum, Reihe E
    Teilhabe von Menschen an der Gesellschaft beginnt... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-320 /19
    Case Management - Ein systematisches und kooperatives Beratungsverfahren, Reihe D
    Case Management soll Fachkräfte im Sozial- und... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-282 /19
    Aufbauseminar Motivierende Gesprächsführung. Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-704 /19
    Wie wir Konflikte besser bewältigen
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    In diesem Workshop werden wir Ihre Erfahrungen mit... weiter..
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration