Kursdetails

    SEMINAR-NR. I1-650 /20

    Pflege- und Seniorenberatung

    Wann
    21.04.2020, 09:00 Uhr - 26.11.2020, 16:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Pflegefachkräfte, Leitungskräfte in der Pflege, pädagogische Mitarbeiter*innen in Pflege- und Senioreneinrichtungen, Mitarbeiter*innen in Sozialberatungsstellen
     
    Leitung
    Gunter Harsch, COMISY GmbH / Schmidt-Statzkowski, Christine / Huhn, Siegfried / Wolf, Gudula
     
    Zuständig
    Claudia Pohl
     
    Ort
    WeiberWirtschaft, Berlin
     
    TN-Beitrag
    1700 € inkl. Seminarverpflegung
     

    Die Beratung von Senioren und Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen ist vor dem Hintergrund einer älter werdenden Gesellschaft eine der zentralen Aufgaben im Sozial- und Gesundheitswesen. Immer mehr Senior*innen wollen ihr Leben im Alter selbst bestimmt gestalten und sich zu Wohnformen oder Möglichkeiten der Teilhabe informieren. Zudem bedarf es vor dem Hintergrund der steigenden Zahl von Menschen mit Pflegebedürftigkeit des Angebotes der Beratung und Begleitung von Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf sowie deren Angehörigen. Die Kursreihe unterstützt AWO-Einrichtungen und -Dienste hinsichtlich ihrer Pflege- und Seniorenberatung mit einem Qualifizierungsangebot, dass die Kenntnisse und Fähigkeiten von Mitarbeiter*innen in den Bereichen Sozialrecht, Kommunikation und Case Management für die Aufgabe der Pflegeberatung stärkt. Nach Abschluss der Fortbildung sind die Mitarbeiter*innen in der Lage, eine an der individuellen Lebens- und/oder Pflegesituation der (älteren) Menschen und ihrer Angehörigen orientierte Beratung anzubieten. Die Kursreihe besteht aus zwei Modulen. Am Ende des ersten Moduls erhalten die Teilnehmer*innen das AWO-Zertifikat "Pflege- und Seniorenberater*in". Mit Modul 2 wird die Zusatzqualifikation "Pflegeberater*in nach § 45 SGB XI" erlangt. Das Modul 2 richtet sich insbesondere an Pflegefachkräfte ambulanter Pflegeeinrichtungen und Tagespflegeeinrichtungen. Es handelt sich um ein optionales Angebot und kann auch separat gebucht werden. Die Kursreihe findet berufsbegleitend statt und richtet sich vorwiegend an Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen. Es wechseln sich im Blended-Learning-Verfahren Präsenzphasen (in Berlin) mit Online-Lernphasen auf der Lernplattform AWO-Net ab. Eine umfassende Einführung in die Lernplattform AWO-Net findet in der ersten Präsenzeinheit statt. Modul 1: Pflege- und Seniorenberatung Das Modul 1 gliedert sich in vier Präsenzphasen. Im Vordergrund steht die Ausbildung der Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz kombiniert mit der Vertiefung der Kenntnisse im Sozialrecht. Die Teilnehmer*innen erlangen Kompetenzen für eine personenzentrierte Beratung. Sie können Beratungsbedarfe erkennen, einen Beratungsprozess gestalten, abschließen und auswerten. Sie lernen wie durch Case Management eine organisierte und bedarfsgerecht auf den einzelnen Fall zugeschnittene Hilfe- und Beratungsleistung angeboten wird. Sie kennen die Relevanz der Netzwerkarbeit für eine gute Beratung und wissen mit schwierigen Beratungssituationen umzugehen. Sie kennen die verschiedenen Formen der Beratung (telefonische Beratung, Online-Beratung und Face-to-Face-Beratung) und sind geschult in den jeweiligen Besonderheiten. Mit relevanten Leistungsbereichen des Sozialrechts sind die Teilnehmer*innen vertraut. In der ersten Präsenzphase erfolgen hierzu die Einführung und die Vermittlung von Grundlagen in den Bereichen Sozialrecht, Kommunikation und Case Management. In der Präsenzphase 2 stehen die Pflegeversicherung, die Netzwerkarbeit und das Kennenlernen verschiedener Wohn- und Versorgungsformen bei Pflegebedürftigkeit oder Behinderung im besonderen Fokus. Der Schwerpunkt in der dritten Präsenzphase liegt auf den Leistungsansprüchen der Krankenversicherung und des Schwerbehindertenrechts sowie auf dem Führen von Beratungsgesprächen. Hierbei wird auch auf besondere Beratungssituationen eingegangen, wie z.B. die Ablehnung von Beratungsinhalten oder auf sprachliche Kommunikationsbarrieren. In der letzten Präsenzphase werden die Kenntnisse zu Vorsorgeinstrumente vertieft sowie die Beratung zur Gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase kennengelernt. Des Weiteren werden praxisnahe Beratungsinhalte thematisiert sowie zu Gewalt in der Häuslichkeit sensibilisiert. Modul 2: Pflegeberater*in nach § 45 SGB XI - Schulungen für pflegende Angehörige Das Pflegeversicherungsgesetz sieht im § 45 SGB XI Schulungskurse und Schulungen in der häuslichen Umgebung von Pflegebedürftigen vor. Ziel ist es, pflegende Angehörige in ihrer Pflegearbeit zu fördern und zu stärken, Pflege und Betreuung zu erleichtern und zu verbessern sowie pflegebedingte körperliche und seelische Belastungen zu mindern und ihrer Entstehung vorzubeugen. Ambulante Pflegedienste und Tagespflegeeinrichtungen können Gruppen- oder Einzelschulungen für pflegende Angehörige im Rahmen von bestehenden Vereinbarungen mit den Pflegekassen durchführen. Das Seminar vermittelt Grundlagen für die Organisation und Durchführung von Pflegekursen und individuelle Schulungen von Pflegepersonen, vertragliche Rahmenbedingungen gem. § 45 SGB XI, Grundlagen der Kommunikation in Beratung und Schulung sowie didaktisch-methodisches Wissen zur Informationsvermittlung. Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat ?Pflegeberater*in nach § 45 SGB XI?, welches zur Durchführung von Schulungen nach § 45 SGB XI berechtigt. Da für die Durchführung einer Beratung gemäß § 45 SGB XI (Schulungskurse und häusliche Schulungen) die Qualifizierung zur Pflegefachkraft, Kenntnisse in der häuslichen Versorgung im Rahmen einer Tätigkeit bei einem ambulanten Pflegedienst oder einer Tagespflegeeinrichtung, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung sowie diese Zusatzqualifizierung Voraussetzung sind, richtet sich dieses Modul insbesondere an Pflegefachkräfte.

     
    Veranstaltungen November 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A2-779A/19
    Die Dublin-Verordnung
    Diese Fortbildung beschäftigt sich mit den... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-533 /19
    Häusliche Gewalt: Hinsehen - Erkennen - Ansprechen - Vermitteln
    Hintergründe und Auswirkungen häuslicher Gewalt
    Das Seminar ist zwei grundlegenden Zielen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-387 /19
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-470 /19
    Kinderstube der Demokratie - Qualifizierung von Multiplikator*innen für Partizipation in Kitas
    Reihe G
    In Kooperation mit der Fachhochschule Kiel, Reihe... weiter..
    SEMINAR-NR. A5-692A/19
    "... und die Jugendlichen, die zu uns kommen werden immer schwieriger" - Maßnahmen am Übergang Schule-Beruf mit bindungsverletzten Jugendlichen
    Frühe Bindung und... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-778A/19
    Politische und rechtliche Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen und EU-Bürger*innen
    Bei der Beratung von Geflüchteten, anderen... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-775A/19
    Das deutsche Asyl- und Aufenthaltsrecht - Aufbauschulung
    Die Aufbauschulung soll Kenntnisse und Fragen im... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-340 /19
    Netzwerkmanager*in im Sozialraum, Reihe E
    Teilhabe von Menschen an der Gesellschaft beginnt... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-320 /19
    Case Management - Ein systematisches und kooperatives Beratungsverfahren, Reihe D
    Case Management soll Fachkräfte im Sozial- und... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-282 /19
    Aufbauseminar Motivierende Gesprächsführung. Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-704 /19
    Wie wir Konflikte besser bewältigen
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    In diesem Workshop werden wir Ihre Erfahrungen mit... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-857 /19
    Themenseminar für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    - Erstellen eigener Wordvorlagen zur Verwendung in... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-777A/19
    Was geht noch? Möglichkeiten des Aufenthalts nach Abschluss des Asylverfahrens
    In der Fortbildung werden verschiedene... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-856 /19
    ZMAV - Komplett-Schulungen für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    Die Komplettschulung besteht aus einer Grund- und... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-177 /19
    Teambildung - Vielfalt nutzen für die Freude am gemeinsamen Erfolg
    Die aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-485 /19
    Vertiefungsseminar für Fachkräfte der offenen Arbeit
    FollowUp Reihen A - C
    Mittlerweile ist der 4. bundesweit ausgeschriebene... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-062A/19
    Demokratiepädagogik: Partizipation im Team. Herausforderungen und Chancen für Fachberater*innen
    Die Netzwerktagung Fachberatung versteht sich als... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-128 /19
    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe J
    Modul 8: Grundlagen des Arbeitsrechts
    Kenntnisse über die Rechte und Pflichten von... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-691A/19
    Behindertenhilfe digital denken. Visionen - Strategien - Umsetzung
    Auch in der Behindertenhilfe lässt sich der... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-733A/19
    Grundlagen der politischen Bildung: Politische Urteilsfähigkeit und Widerspruchstoleranz - Beispiel Nahostkonflikt
    Gegenwärtig stellen autoritäre Versuchungen und... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-703 /19
    Handwerkszeug für gelingende Netzwerkarbeit
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    Ratsuchende kommen mit komplexen Anliegen und... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-450A/19
    Lernort Kita professionalisieren - Zertifikatsreihe für Praxisanleiter*innen
    AWO Bundesakademie in Kooperation mit Kita... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-655 /19
    Schulungen für pflegende Angehörige nach § 45 SGB XI, Modul 3
    Modul 3: Schulungen für pflegende Angehörige... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-532 /19
    Beratung nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz - Grundqualifizierung
    Vor dem Hintergrund der gesetzlichen... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-280A/19
    Gender- und Vielfaltskompetenz in der pädagogischen Arbeit der Freiwilligendienste
    "Bei der AWO bist du willkommen, wie du bist -... weiter..
    Download AWO qualifiziert 2019 Migration (2020 erscheint in Kürze!)