Kursdetails

    SEMINAR-NR. I3-400 /20

    Kitamanagement Zertifikatsreihe O

    Wann
    09.11.2020, 14:00 Uhr - 14.10.2022, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Leitungskräfte von Tageseinrichtungen für Kinder
     
    Leitung
    Rohnke, Hans-Joachim / Dörfler, Mechthild / Pradel, Joachim / Dreiner-Tönnes, Beate / Hirsch, Andreas / Zeidler, Tamara
     
    Zuständig
    Karin Kaltenbach
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    4690 € (Externe: 5250 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Die Bedeutung und Aufgabenvielfalt der Leitungskräfte in Kitas haben in den letzten Jahren vermehrt an Aufmerksamkeit gewonnen. Vielfältige und ausführliche Kompetenzprofile wurden im Arbeitsfeld entwickelt, Studien weisen die Heterogenität und Komplexität des Anforderungsspektrums nach. Träger von Kitas wissen, dass eine Einrichtung mit einer guten und stabilen Leitung ein Garant für eine erfolgreiche Arbeit ist und schenken der Stellenbesetzung und Personalentwicklung besondere Aufmerksamkeit. Oft ist der*die Manager*in der Kita eine pädagogische Fachkraft, die im Arbeitsfeld verankert ist, sich jedoch in der Grundausbildung nicht mit Leitungshandeln auseinandergesetzt hat. Die Aufgaben des komplexen Leitungsalltags werden von daher nicht selten aus "dem Bauch heraus" erledigt, Kompetenzen dazu werden im Alltag gewonnen. Freiräume für die Reflexion und für die Weiterentwicklung der Leitungsrolle haben wenig Platz im täglichen Ablauf. Zudem bleibt das Arbeitsfeld durch aktuelle bildungs- und gesellschaftspolitische Veränderungen in Bewegung. Nach dem quantitativen Ausbau der Kitas für die Kleinsten rückt die Qualität der Bildung und Betreuung in den Fokus. Die pädagogischen Prozesse werden anspruchsvoller bei gleichzeitigem Fachkräftebedarf. Familie, Schule, Sozialraum, Inklusion, Partizipation, Sprachentwicklung, Vereinbarkeit und flexible Öffnungszeiten - dies sind nur einige Stichworte für die rasanten Entwicklungen, die im Arbeitsfeld stattfinden. Die langjährige und profunde Kenntnis dieses Spannungsfeldes sowie die Verknüpfung der Erkenntnisse des Sozialmanagements mit den spezifischen fachlichen Anforderungen bilden den curricularen Hintergrund für die vorliegende Zertifikatsreihe. Neben Themen wie Personalführung, Betriebswirtschaft, Team- und Organisationsentwicklung stehen in dem Modul "Kita im Wandel" aktuelle konzeptionelle und pädagogische Fragestellungen im Vordergrund. Wie ein roter Faden zieht sich durch die Zertifikatsreihe immer wieder die Gelegenheit, aus dem operativen Geschäft herauszutreten und durch Reflexion wertvolle Erkenntnisse zu erhalten, die Einfluss auf die Rolle und die Haltung haben. Im ersten Modul wird der Grundstein für die individuelle Projektarbeit gelegt, die in den weiteren Modulen thematisiert und vertieft wird. Die Präsentationen der Projektarbeiten sowie der Austausch mit geladenem Fachpersonal bilden den Rahmen für die Zertifikatsvergabe. Zertifikat: Voraussetzungen für den Zertifikatsabschluss sind: - Regelmäßige Teilnahme an den Modulen und Projektgruppen - Anfertigung einer schriftlichen Abschlussarbeit, die von der Kursleitung begleitet wird - Präsentation der Ergebnisse der Abschlussarbeit vor einem Fachpublikum Modul 1 Rahmenbedingungen und individuelles Rollenverständnis 09.11. - 13.11.2020 Modul 2 Kindertagesstätte im Wandel 08.02. - 12.02.2021 Modul 3 Teams leiten und professionell kommunizieren 17.05. - 21.05.2021 Modul 4 Qualitätsmanagement und -entwicklung 06.09. - 10.09.2021 Modul 5 Dienstleistung Kita - BWL und Marketing 10.01. - 14.01.2022 Modul 6 Das Arbeitsfeld Kita 02.05. - 06.05.2022 Modul 7 Moderation und Präsentation 10.10. - 14.10.2022

     
    Veranstaltungen April 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30
       
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration