Kursdetails

    SEMINAR-NR. A4-251 /20

    Klimafreundliche Ernährung im Care-Bereich

    Wann
    23.03.2020, 14:00 Uhr - 25.03.2020, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Küchenleitungen, Köch*innen, Hauswirtschaftsleitungen, Verpflegungskoordinator*innen, Referent*innen Hauswirtschafts- und Verpflegungsmanagement, Verantwortliche für Verpflegung und Hauswirtschaft in den Gliederungen
     
    Leitung
    Böwing, André
     
    Zuständig
    Thomas Diekamp
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    640 € (Externe: 730 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Betrachtet man die klimaschädlichen Emissionen, die in der Gemeinschaftsverpflegung entstehen, ist nicht nur einer hoher Energieverbrauch von Bedeutung. Vielmehr muss die gesamte Wertschöpfungskette, die bereits bei der Lebensmittelproduktion ihren Anfang nimmt, beleuchtet werden. Denn Klimaschutz beginnt schon damit, wie Speisen gestaltet und welche Zutaten ausgewählt werden. Für das Fachpersonal ist es deshalb notwendig, zu erkennen, womit und wie sich ihre Arbeit auf das Klima auswirkt. Um erfolgreich Veränderungen und Verbesserungen in der Großküche umzusetzen und Speiseabfälle zu minimieren, ist es zwingend notwendig, mit den Kund*innen und Mitarbeitenden aus anderen Fachbereichen zu kommunizieren. Auch eine Großküche kann sich verändernden Ernährungsgewohnheiten und Trends wie Regionalität und Saisonalität nicht verschließen. Zum Thema "Speiseabfall" wird es am ersten Tag eine Praxiseinheit geben, in der die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Dozenten mit ausgewählten Zutaten kleine Speisen zubereiten. Dabei werden Möglichkeiten zur Verringerung des Speiseabfalls thematisiert. Nach der Fortbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, eine klimafreundliche Küche zu planen und umzusetzen.

     
    Veranstaltungen Januar 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. A1-501 /20
    ICF als Grundlage des Assistenzbedarfs und der Hilfebedarfs-/Förderplanung für Kinder und Jugendliche
    Die ICF-orientierte Bedarfsermittlung ist heute... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776 /20
    Einführung in das Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
    Die Veranstaltung bietet eine systematische... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-383 /20
    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung
    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-810A/20
    Werte sichern in der AWO
    Multiplikator*innenschulung zur Arbeit mit dem AWO-Governance-Kodex
    Um als AWO glaubwürdig hinter unseren Werten zu... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-558 /20
    Medienpädagogische Einrichtungskonzepte - Die eine Antwort auf (fast) alle Fragen zum Thema Medienkompetenz?
    Die digitalisierten Lebenswelten von Kindern und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-820A/20
    Fake News und Hate Speech - Falschmeldungen enttarnen, Gegenrede produzieren und Konflikte lösen im WWW
    Elektronische Medien sind zu einem festen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-011 /20
    Arbeitstagung: AWO Suchthilfe und Wohnungsnotfallhilfe
    Die Themen der regelmäßig stattfindenden... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-012A/20
    Arbeitsgruppe AWO CMA und Wohnungsnotfallhilfe
    SEMINAR-NR. A1-013A/20
    Arbeitsgruppe AWO Suchtberatungsstellen
    Vorläufige Tagesordnung: TOP 1: Begrüßung TOP... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-687 /20
    Umsetzung Bundesteilhabegesetz: Wirksamkeit plausibel machen - aber wie?
    Durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) wird die... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-810A/20
    Ausländer- und Sozialrecht für EU-Bürger*innen 1 + 2
    Einreise, Aufenthalt und Arbeitsmarktzugang von... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-014A/20
    4. AWO Austausch-und Vernetzungstagung der Quartiersentwickler*innen
    Zwischen 2012 und 2019 initiierten die... weiter..
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration