Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-701 /19

    Werte, Haltung und Grenzen in der Beratungsarbeit
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste

    Wann
    03.06.2019, 14:00 Uhr - 05.06.2019, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fach- und Leitungskräfte aus den Migrationsfachdiensten (MBE, JMD) und aus der Flüchtlingssozialarbeit
     
    Leitung
    Stone, Mara
     
    Zuständig
    Susanne Hecht
     
    Ort
    WeiberWirtschaft eG, Berlin
     
    TN-Beitrag
    inkl. Seminarverpflegung
     

    Unsere Werte und Haltung zu den Menschen und ihren Geschichten bedingt, wie wir emotional auf sie reagieren, und bestimmen so auch unser Verhalten als Berater*innen. Jede*r von uns hat Situationen, die uns herausfordern oder gar überfordern. Um souverän in der Beratung zu agieren, ist es gut, die eigenen "Knöpfe" zu kennen und die Verantwortung für sie zu übernehmen. Gerade motivierte und engagierte Berater*innen sollten ihre Grenzen und Werte kennen. Denn am Ende brauchen wir immer diese zwei Komponenten für eine gute Zusammenarbeit: Bewusstheit und Kooperationsbereitschaft. Dabei helfen uns die Ansätze der Partizipation und des Empowerments. Wir tauschen uns über gelungene und nicht gelungene Begegnungen aus und filtern heraus, was gut funktioniert hat. Wir lernen verschiedene Methoden kennen, die helfen, den Ist-Zustand zu analysieren und eine professionelle Haltung zu entwickeln.

     
    Veranstaltungen April 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30
       
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration