Kursdetails

    SEMINAR-NR. A1-655 /19

    Schulungen für pflegende Angehörige nach § 45 SGB XI, Modul 3

    Wann
    05.11.2019, 09:00 Uhr - 07.11.2019, 17:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Um eine Beratung gemäß § 45 SGB XI (Schulungskurse und häusliche Schulungen) durchführen zu können, sind die Qualifizierung zur Pflegefachkraft, Kenntnisse der häuslichen Versorgung im Rahmen einer Tätigkeit bei einem ambulanten Pflegedienst oder einer Tagespflegeeinrichtung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung sowie der Abschluss einer Zusatzqualifizierung zur Pflegeberater*in für die Beratung von pflegenden Angehörigen notwendig. Das Modul 3 zielt auf die Beratung gemäß § 45 SGB XI ab. Sie erhalten nach Abschluss dieses Moduls das oben erwähnte Zertifikat der Zusatzqualifizierung.
     
    Leitung
    Harsch, Gunter / Pohl, Claudia
     
    Zuständig
    Johannes Batesaki
     
    Ort
    WeiberWirtschaft eG, Berlin
     
    TN-Beitrag
    340 € inkl. Seminarverpflegung, ohne Übernachtung
     

    Modul 3: Schulungen für pflegende Angehörige (nach § 45 SGB XI). Das Pflegeversicherungsgesetz sieht im § 45 SGB XI Schulungskurse und Schulungen in der häuslichen Umgebung von Pflegebedürftigen vor. Ziel ist es, pflegende Angehörige in ihrer Pflegearbeit zu fördern und zu stärken, Pflege und Betreuung zu erleichtern und zu verbessern sowie pflegebedingte körperliche und seelische Belastungen zu mindern und ihrer Entstehung vorzubeugen. Ambulante Pflegedienste können diese Gruppen- oder Einzelschulungen für pflegende Angehörige im Rahmen von bestehenden Vereinbarungen mit den Pflegekassen durchführen. Das Seminar vermittelt Grundlagen für die Organisation und Durchführung von Pflegekursen und individuelle Schulungen von Pflegepersonen. Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat "Pflegeberater*in nach § 45 SGB XI", welches zur Durchführung von Schulungen nach § 45 SGB XI berechtigt. Inhalte sind die Initiierung von Pflegekursen und Schulungen in der Häuslichkeit, vertragliche Rahmenbedingungen gem. § 45 SGB XI, Grundlagen der Kommunikation in Beratung und Schulung, didaktisch-methodisches Wissen zur Informationsvermittlung, Planung, Vorbereitung und Durchführung von Pflegekursen und individuelle Schulungen.

     
    Veranstaltungen Juli 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31
       
    SEMINAR-NR. I6-580 /19
    Psychisch erkrankte Eltern und ihre Kinder
    Die Mitarbeiter*innen aus Einrichtungen und... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-731A/19
    Verstehen und Handeln: Umgang mit türkeibezogenen Konflikten an Schulen
    Die Fortbildung setzt sich mit der Identifikation... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-715A/19
    JMD Fortbildungsreihe NRW - Workshop: Netzwerkarbeit
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-690A/19
    FAQ Room - Bundesteilhabegesetz
    Das Bundesteilhabegesetz produziert eine ganze... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-800 /19
    Grundlagen und neue Entwicklungen im SGB II
    Ein Gesetz kommt nicht zur Ruhe. Nicht nur die... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-773A/19
    Familiennachzug von Geflüchteten
    Vielen Geflüchteten, sei es während des... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-743 /19
    Ausländer- und sozialrechtliche/Aufenthaltsrechtliche Beratung für Drittstaatsangehörige
    Der Schwerpunkt dieses Seminarangebotes liegt auf... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-386 /19
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    Download Programm 2019

     

    Download AWO qualifiziert 2019 Migration