Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-139 /19

    Neue Leitung gesucht? Strategische Nachfolgeplanung für Führungspositionen

    Wann
    27.08.2019, 14:00 Uhr - 30.08.2019, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Führungskräfte, Geschäftsführungen, Personalleitungen u.a., die für die Nachfolgeplanung in sozialen Unternehmen zuständig sind.
     
    Leitung
    Prosche, Peter
     
    Zuständig
    Karin Kaltenbach
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    650 € inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Der Wechsel von Führungskräften an den Schnittstellen eines Unternehmens stellt eine tiefgreifende Veränderung dar, vor allem dann, wenn die Mitglieder der Unternehmensführung sehr prägend für die Unternehmensentwicklung waren. Nicht selten verkörpern die Führungskräfte die Vision und den Unternehmenszweck und stehen für Verlässlichkeit und Sicherheit. Prägende Personen der Unternehmensführung sind dabei nicht nur Geschäftsführungen. Häufig bündeln Mitarbeitende in der zweiten Reihe Fachkompetenz und Kontakte. Es geht in dem Workshop um die Identifizierung dessen, was dem Unternehmen verloren geht und wie dieser Verlust bestmöglich ausgeglichen werden kann. Ein oder mehrere Wechsel bieten dabei Chancen und Risiken und können sich auf sehr unterschiedliche Weise vollziehen. Im Workshop wird davon ausgegangen, dass die aktive Gestaltung einer Führungs-Nachfolge sinnvoll ist und darüber hinaus ein Instrument der planvollen und erfolgreichen Unternehmensentwicklung ist. Im Mittelpunkt stehen dabei die folgenden Fragen: Wie kann eine Nachfolge so gestaltet werden, dass - sie die angestrebte Balance zwischen Kontinuität und Innovation einhält - Widerstände innerhalb und außerhalb des Unternehmens vermieden werden - die internen Potenziale erkannt und genutzt werden - die geeigneten Kandidat*innen sich angesprochen fühlen und ihren Hut in den Ring werfen - das "Onboarding" (Etablierung) der Neuen gelingt - das relevante Know-how für den*die Nachfolger*in herausgearbeitet wird und der Transfer sichergestellt wird - eventuell notwendige Änderungen in der Aufgaben- und Verantwortungsverteilung auf der Leitungsebene vorab geklärt sind - der Auswahlprozess zu einem Aushängeschild des Unternehmens wird und möglichst keine "verbrannte Erde" hinterlässt Ziel des Workshops ist es, für die spezifischen Unternehmenssituationen der Teilnehmer*innen Antworten auf die o. g. Fragen zu liefern und gemeinsam jeweils erste Aktionspläne zu erarbeiten.

     
    Veranstaltungen März 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. A2-012 /19
    Arbeitstagung AWO Schuldnerberatung 2019
    Die jährlich stattfindende Arbeitstagung der AWO... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-772A/19
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Das Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie das... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-534A/19
    Wie mache ich mein Frauenhaus digital sicher? - Schutz vor Cyberstalking und Gewalt im Netz
    Immer wieder werden Frauen über technische... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-689A/19
    Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit der WHO
    Die internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-178 /19
    Kritik- und Konfliktgespräche professionell führen
    Es ist eine interessante und dennoch nicht immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-685 /19
    FAQ Room - Bundesteilhabegesetz
    Das Bundesteilhabegesetz produziert eine ganze... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-270 /19
    Wenn Gespräche schwierig werden
    Personenzentrierte und bedarfsorientierte Kommunikation
    Warum erscheint es manchmal so schwer ... - mit... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-845 /19
    Abstinenz und Lebensfreude - Wie geht das?!
    Dieser Workshop ist eine Einladung für... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-384 /19
    Resilienz Basistraining
    Der Arbeitsalltag vieler Mitarbeiter*innen im... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-558 /19
    Medienpädagogische Konzepte für Einrichtungen der Jugendhilfe
    Die Befähigung von Kindern und Jugendlichen zu... weiter..
    SEMINAR-NR. I1-650 /19
    Pflege- und Seniorenberatung
    Pflege- und Seniorenberatung ist vor dem... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-771A/19
    Das deutsche Asyl- und Aufenthaltsrecht - Aufbauschulung
    Die Aufbauschulung soll Kenntnisse und Fragen im... weiter..
    SEMINAR-NR. V4-010 /19
    Netzwerktagung AWO-QM
    Die Netzwerktagung AWO-QM bietet eine bundesweite... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-531 /19
    Beratung nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz - Grundqualifizierung
    Vor dem Hintergrund der gesetzlichen... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-801 /19
    Datenschutz in der Beratung
    In der Fortbildung geht es um das immer wichtiger... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-851 /19
    Themenseminar für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    - Erstellen eigener Wordvorlagen zur Verwendung in... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-460 /19
    Kinderstube der Demokratie - Chancen und Herausforderungen für Kita-Leitungen
    Kurs C
    Partizipation ist ein Recht von Kindern und damit... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-061 /19
    Offene Jugendarbeit - miteinander - voneinander - füreinander
    Der AWO Bundesverband hat eine Bestandsaufnahme... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-850 /19
    ZMAV - Komplett-Schulungen für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    Die Komplettschulung besteht aus einer Grund- und... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-067 /19
    Netzwerktagung ambulante und teilstationäre Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff.
    Die Netzwerktagung versteht sich als bundesweites... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-200 /19
    Ausbildung zum*zur Qualitätsbeauftragten - Kursreihe A
    Qualitätsbeauftragte (QB) sind in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. P1-906 /19
    FaQuar - Qualifizierungsmodul 6:
    Interkulturelle Öffnung und Inklusion als zentrales Prinzip der Personal- und Organisationsentwicklung
    Dieses Modul richtet sich an Personaler und... weiter..
    Download Programm 2019

     

    Download AWO qualifiziert 2019 Migration