Kursdetails

    SEMINAR-NR. I3-450A/19

    Lernort Kita professionalisieren - Zertifikatsreihe für Praxisanleiter*innen

    Wann
    05.11.2019, 14:00 Uhr - 26.11.2020, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Pädagogische Fachkräfte, die für die Anleitung in der Kita verantwortlich sind und mindestens eine zweijährige Berufserfahrung nachweisen können
     
    Leitung
    Göb, Melanie / Kita-Seminare-Hamburg, Kea Fasting / Kita-Seminare-Hamburg, Lisa Lieb
     
    Zuständig
    Karin Kaltenbach
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    2700 € (Externe: 2900 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    AWO Bundesakademie in Kooperation mit Kita Seminare Hamburg Um die Zukunft der Kita erfolgreich zu gestalten, spielt die Anleitung und Begleitung der Menschen, die als Fachkräfte in das Arbeitsfeld hineinwachsen, eine bedeutende Rolle. Ihre Begeisterungsfähigkeit und Motivation sowie der gelungene Transfer der Theorie in die Praxis bilden die Grundlage, in das Aufgabengebiet gut hineinzuwachsen und dieses weiterzuentwickeln. Bedingt durch die steigenden Fachkräftebedarfe werden in den Bundesländern verschiedene Zugänge zur Ausbildung und zum Quereinstieg geschaffen. Allen gemeinsam ist jedoch, dass die verantwortungsvolle Aufgabe der Begleitung und Anleitung der Neueinsteiger*innen an Bedeutung gewinnt. Praxisanleiter*innen bzw. Mentor*innen haben eine zentrale Funktion in der Kita: Es gilt, den Überblick über die Hintergründe und gesetzlichen Rahmenbedingen der Auszubildenden herzustellen, sowie die Beobachtung und Feinfühligkeit weiterzuentwickeln, um fachliche und persönliche Unterstützung zu geben. Theorie und Praxisbezüge herzustellen, Motivation zu erhalten und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Leitung zu stärken gehört ebenfalls zu den Aufgaben. Die Kita wird mehr denn je zum Lernort, in dem Praxis reflektiert und weiterentwickelt wird und Lernprozesse gefördert werden. Diese Zertifikatsreihe nimmt die aktuellen Entwicklungen auf und unterstützt Praxisanleitungen in ihrer komplexen Aufgabe. Ausgehend von der Erkenntnis, dass diese Aufgabe nicht 'nebenbei' geleistet werden kann, sondern besondere Kompetenzen braucht, widmet sich die Weiterbildung in einzelnen Modulen den Inhalten ausführlich und verbindet theoretische und praktische Übungen mit Selbstreflektion. Vernetzung und Austausch sind ebenso zentrale Bestandteile. Modul 1: Die Kita als Lernort, 05. - 08.11.2019 Referentinnen: Lisa Lieb und Kea Fasting - Die Kita als Critical Learning Community; die Kita als gute Ausbildungsstätte - Spezielle Rahmenbedingungen für die Anleitung in der Einrichtung; Rahmenbedingungen einer qualifizierten Ausbildung - Länderübergreifende Lehrpläne - Ausbildungsphasen - Aufgabenteilung der Akteure am Lernort Praxis - Kooperation und Vernetzung mit dem Lernort Schule - Rechtliche und gesetzliche Rahmenbedingungen - Grundsätzliche Informationen (inkl. Transferleistungen) zu der Fortbildung und gegenseitiges Kennenlernen Modul 2: Praxisanleitung konkret, 07. - 10.01.2020 Referentinnen: Lisa Lieb und Melanie Göb - Erstgespräch und Einarbeitung - Praxisanleiter und Praktikant als KleinTEAM (Teamentwicklungsphasen) - Ausbildungsziele - Lernfelder - Ausbildungsplan (Entwicklung eines individuellen Ausbildungsplanes) - Ausbildungsleitfaden - Planung der Praxisphase (Lernsituationen/Lernfelder - Ausbildungsplan - Dokumentation) - Bewertung und Beurteilung Modul 3: Anforderungsprofil Praxisanleiter*in, 26. - 29.05.2020 Referentinnen: Lisa Lieb und Melanie Göb - Qualitätszirkel Können-Wollen-Sollen: a) in Bezug auf den Anleiter und b) in Bezug auf den Praktikanten - Teamrollen nach Meredith Belbin - Kompetenzmodell - Profession und Professionalität - (Beg)leiten und (An)führen: Entwicklung eines individuellen Anforderungsprofils Modul 4: Professionelle Gesprächsführung, 01. - 04.09.2020 Referentinnen: Lisa Lieb und Melanie Göb - Planung und Strukturierung von Gesprächen - Methoden zur Kommunikation auf Augenhöhe: Feedback und Transaktionsanalyse - Umgang mit Konflikten und Krisen - Motivation und Lernmöglichkeiten - Critical Friendships Modul 5: Transfermodul, 23. - 26.11.2020 Referentinnen: Lisa Lieb und Melanie Göb - Rückblick: Stolpersteine und Edelsteine - Präsentation der Transferleistungen - Feedback-Gespräche - Kursauswertung - Zertifizierung Methoden: - Kurzvortrag - Gruppen- und Einzelarbeit - Rollenspiele - Methoden zur Selbstreflexion - Methoden zur Steigerung der Analysekompetenz - Plenumsdiskussionen

     
    Veranstaltungen Februar 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29
       
    SEMINAR-NR. I3-150 /20
    Die Kunst des Führens -
    Erfolgreiche Personalführung in sozialen Organisationen
    Reihe A
    Sich selbst, Menschen und ganze Teams zu führen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-534A/20
    Wie mache ich mein Frauenhaus digital sicher?
    Digitale Datensicherheit, Ortbarkeit oder... weiter..
    SEMINAR-NR. V7-071A/20
    Netzwerktagung Verband und Engagement
    Seit 2016 treffen sich (fast) jedes Jahr haupt-... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774 /20
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Das Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie das... weiter..
    SEMINAR-NR. A4-251 /20
    Klimafreundliche Ernährung im Care-Bereich
    Betrachtet man die klimaschädlichen Emissionen,... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-281 /20
    Motivierende Gesprächsführung - Förderung von Veränderungsbereitschaft (Grundlagen-Seminar)
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-852 /20
    ZMAV - Komplett-Schulung für die ZMAV-Webanwendung
    Die Komplettschulung besteht aus einer Grund- und... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-200 /20
    Ausbildung zum*zur Qualitätsbeauftragten - A
    Qualitätsbeauftragte (QB) sind in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-681 /20
    ICF - Aufbau und Funktion (Kurs A)
    Basis-Seminar: Kontext und Teilhabe
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-688 /20
    Der Assistenzbegriff in der neuen Eingliederungshilfe
    Infolge des Bundesteilhabegesetzes müssen ab 2020... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-067 /20
    Netzwerktagung: Ambulante und teilstationäre Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff.
    Die Netzwerktagung versteht sich als bundesweites... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776 /20
    Einführung in das Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
    Die Veranstaltung bietet eine systematische... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-383 /20
    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung
    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-810A/20
    Werte sichern in der AWO
    Multiplikator*innenschulung zur Arbeit mit dem AWO-Governance-Kodex
    Um als AWO glaubwürdig hinter unseren Werten zu... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-558 /20
    Medienpädagogische Einrichtungskonzepte - Die eine Antwort auf (fast) alle Fragen zum Thema Medienkompetenz?
    Die digitalisierten Lebenswelten von Kindern und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-820A/20
    Fake News und Hate Speech - Falschmeldungen enttarnen, Gegenrede produzieren und Konflikte lösen im WWW
    Elektronische Medien sind zu einem festen... weiter..
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration