Kursdetails

    SEMINAR-NR. I3-390 /20

    Entspannt kraftvoll bleiben - Arbeit und Selbstsorge in Einklang bringen

    Wann
    06.05.2020, 14:00 Uhr - 11.09.2020, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fach- und Führungskräfte
     
    Leitung
    Armbruster, Kareen
     
    Zuständig
    Susanne Hecht
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    640 € (Externe: 740 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Kennen Sie das? - Sie gehören zu den Menschen, die hochmotiviert sind und sich schnell für alles verantwortlich fühlen. - Sie sind gefordert, permanent für andere da zu sein, Erwartungen zu erfüllen, präsent zu sein. - Sie haben dabei das Gefühl, mehr zu geben als Sie haben. - Die Anforderungen und das Arbeitstempo sind gestiegen, Ihr Anstrengungslevel ist kontinuierlich zu hoch. Damit sind Sie nicht allein. Wenn Sie lernen wollen, wie Sie engagiert dabeibleiben und sich zugleich für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit einsetzen können, sind Sie in diesem Seminar richtig: Hier geht es um Sie! Gerade bei Menschen, die ihre Arbeit lieben und viel geben wollen, geraten die eigenen Ressourcen oft aus dem Blick. Umso wesentlicher wird die Fähigkeit, achtsam mit sich umzugehen, auch körperliche Warnzeichen ernst zu nehmen und vernünftige Grenzen zu setzen. Dieses Seminar lädt Sie dazu ein, Ihr Pflichtgefühl mit gesunder Selbstsorge in Einklang zu bringen. Hier können Sie sich austauschen, Neues ausprobieren, manches optimieren und viel dafür tun, sowohl die Freude an der Arbeit als auch die eigene Gesundheit zu erhalten. Sie lernen, den Erwartungen von außen so zu begegnen, dass Sie entspannt und kraftvoll handeln können. Das zweiteilige Seminar wendet sich an alle, die Erschöpfung und Burnout entgegenwirken und etwas für sich und ihren Energiehaushalt tun wollen. Im ersten Modul werden Sie - Ihre Belastungsfaktoren benennen und einschätzen - Burnout verstehen und Warnsignale erkennen lernen ? Entspannungstechniken einüben - Ihre persönlichen Ressourcen bilanzieren - Achtsamkeits- und Stärkungsfelder entwickeln Sie erarbeiten sich eine Art "Landkarte mit Wegweisern", die Ihnen als Grundlage einer verbesserten Selbstsorge dient und gleich im Arbeitsalltag ausprobiert werden kann. Im zweiten Modul schauen wir, - was Sie beobachtet haben und ob sich schon etwas verändert hat, - welches Ihre persönlichen Stolpersteine sind und wie diese sich verwandeln lassen - wie Sie Ihre Ressourcen und Ihr Motivationsprofil förderlich für sich nutzen - wie Sie Grenzen rechtzeitig spüren und setzen können - was Ihnen hilft, "dranzubleiben". Um Alternativen aufzuspüren und einzuüben, spielen wir auch konkrete Situationen durch. Am Ende haben Sie einen persönlichen Rucksack aus Erkenntnissen, Methoden und Strategien, die Sie spielerisch und mit Freude im Sinne Ihrer Gesundheit einsetzen können. Modul 1 Mi., 06.05. - Fr., 08.05.2020 Modul 2 Mi., 09.09. - Fr., 11.09.2020

     
    Veranstaltungen Februar 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29
       
    SEMINAR-NR. I3-150 /20
    Die Kunst des Führens -
    Erfolgreiche Personalführung in sozialen Organisationen
    Reihe A
    Sich selbst, Menschen und ganze Teams zu führen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-534A/20
    Wie mache ich mein Frauenhaus digital sicher?
    Digitale Datensicherheit, Ortbarkeit oder... weiter..
    SEMINAR-NR. V7-071A/20
    Netzwerktagung Verband und Engagement
    Seit 2016 treffen sich (fast) jedes Jahr haupt-... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774 /20
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Das Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie das... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-061 /20
    Netzwerktagung: Offene Kinder- und Jugendarbeit in der AWO
    Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen... weiter..
    SEMINAR-NR. A4-251 /20
    Klimafreundliche Ernährung im Care-Bereich
    Betrachtet man die klimaschädlichen Emissionen,... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-281 /20
    Motivierende Gesprächsführung - Förderung von Veränderungsbereitschaft (Grundlagen-Seminar)
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-852 /20
    ZMAV - Komplett-Schulung für die ZMAV-Webanwendung
    Die Komplettschulung besteht aus einer Grund- und... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-200 /20
    Ausbildung zum*zur Qualitätsbeauftragten - A
    Qualitätsbeauftragte (QB) sind in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-681 /20
    ICF - Aufbau und Funktion (Kurs A)
    Basis-Seminar: Kontext und Teilhabe
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-688 /20
    Der Assistenzbegriff in der neuen Eingliederungshilfe
    Infolge des Bundesteilhabegesetzes müssen ab 2020... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-067 /20
    Netzwerktagung: Ambulante und teilstationäre Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff.
    Die Netzwerktagung versteht sich als bundesweites... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776 /20
    Einführung in das Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
    Die Veranstaltung bietet eine systematische... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-383 /20
    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung
    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-810A/20
    Werte sichern in der AWO
    Multiplikator*innenschulung zur Arbeit mit dem AWO-Governance-Kodex
    Um als AWO glaubwürdig hinter unseren Werten zu... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-558 /20
    Medienpädagogische Einrichtungskonzepte - Die eine Antwort auf (fast) alle Fragen zum Thema Medienkompetenz?
    Die digitalisierten Lebenswelten von Kindern und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-820A/20
    Fake News und Hate Speech - Falschmeldungen enttarnen, Gegenrede produzieren und Konflikte lösen im WWW
    Elektronische Medien sind zu einem festen... weiter..
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration