Kursdetails

    SEMINAR-NR. A6-533 /20

    Häusliche Gewalt: Hinsehen - Erkennen - Ansprechen - Vermitteln
    Hintergründe und Auswirkungen häuslicher Gewalt

    Wann
    23.09.2020, 14:00 Uhr - 25.09.2020, 13:30 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fachkräfte aus sozialen beraterischen Handlungsfeldern, Mitarbeiter*innen aus anderen Institutionen sind willkommen
     
    Leitung
    Steingen, Anja / Röck, Silvia
     
    Zuständig
    Sarah Clasen
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    300 € (Externe: 330 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Das Seminar ist zwei grundlegenden Zielen verpflichtet. Es soll zum einen eine gesellschaftliche Sensibilisierung und Ächtung bezüglich Gewalt gegen Frauen erzielen. Zum anderen gilt es, über Beratungs- und Hilfsangebote zu informieren, um so betroffene Frauen zu unterstützen und weitervermitteln zu können. Das Seminar gibt Hinweise zur Früherkennung und zeigt Handlungs- und Kooperationsmöglichkeiten auf. Es dient der Initiierung der Vernetzung von Akteur*innen in unterschiedlichen sozialen Handlungsfeldern. Ein zentrales Anliegen ist es, die Bekämpfung und Prävention von Gewalt gegen Frauen und deren Kinder zu verbessern. Die Verantwortung der Väter als Täter sowie Möglichkeiten und Grenzen von Täterarbeit werden thematisiert. Migrationsdienste, Kitas, Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen, Schwangerschaftsberatungsstellen, Familienzen-tren und andere Orte, an denen Familien anzutreffen sind, können wichtige erste Ansprechpartner* innen für gewaltbetroffene Frauen sein. Das Seminar zielt darauf ab, die Teilnehmer*innen für das Problemfeld zu sensibilisieren, ihnen Fachwissen zu vermitteln und ein methodisches Instrumentarium an die Hand zu geben, mit dem sie eigenständig zum Thema "häuslicher Gewalt" weiterarbeiten können.

     
    Veranstaltungen Januar 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. A1-501 /20
    ICF als Grundlage des Assistenzbedarfs und der Hilfebedarfs-/Förderplanung für Kinder und Jugendliche
    Die ICF-orientierte Bedarfsermittlung ist heute... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776 /20
    Einführung in das Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
    Die Veranstaltung bietet eine systematische... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-383 /20
    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung
    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-810A/20
    Werte sichern in der AWO
    Multiplikator*innenschulung zur Arbeit mit dem AWO-Governance-Kodex
    Um als AWO glaubwürdig hinter unseren Werten zu... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-558 /20
    Medienpädagogische Einrichtungskonzepte - Die eine Antwort auf (fast) alle Fragen zum Thema Medienkompetenz?
    Die digitalisierten Lebenswelten von Kindern und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-820A/20
    Fake News und Hate Speech - Falschmeldungen enttarnen, Gegenrede produzieren und Konflikte lösen im WWW
    Elektronische Medien sind zu einem festen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-011 /20
    Arbeitstagung: AWO Suchthilfe und Wohnungsnotfallhilfe
    Die Themen der regelmäßig stattfindenden... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-012A/20
    Arbeitsgruppe AWO CMA und Wohnungsnotfallhilfe
    SEMINAR-NR. A1-013A/20
    Arbeitsgruppe AWO Suchtberatungsstellen
    Vorläufige Tagesordnung: TOP 1: Begrüßung TOP... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-687 /20
    Umsetzung Bundesteilhabegesetz: Wirksamkeit plausibel machen - aber wie?
    Durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) wird die... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-810A/20
    Ausländer- und Sozialrecht für EU-Bürger*innen 1 + 2
    Einreise, Aufenthalt und Arbeitsmarktzugang von... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-014A/20
    4. AWO Austausch-und Vernetzungstagung der Quartiersentwickler*innen
    Zwischen 2012 und 2019 initiierten die... weiter..
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration