Kursdetails

    SEMINAR-NR. A6-543 /19

    Genderkompetenz als Schlüssel für verbandliches Überleben

    Wann
    28.10.2019, 14:00 Uhr - 30.10.2019, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fach- und Führungskräfte
     
    Leitung
    Krishnamurthy, Archana / Dr. Rostock, Petra
     
    Zuständig
    Dr. Petra Rostock
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    360 € (Externe: 410 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Seit ihrer Gründung engagiert sich die AWO für Geschlechtergerechtigkeit. Trotzdem kommt der 1. Gleichstellungsbericht der Arbeiterwohlfahrt zu dem Ergebnis, dass die Verwirklichungschancen innerhalb des Verbandes zwischen den Geschlechtern ungleich verteilt sind. Dem steht gegenüber, dass sich viele Menschen wünschen, ihren Lebensentwurf unabhängig vom Geschlecht verwirklichen zu können. Zudem sind die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Arbeitnehmer*innen sowie der Zielgruppen der AWO vielfältiger und widersprüchlicher als jemals zuvor. Diesen Tatsachen muss die AWO sich angesichts des Fachkräftemangels dringend stellen, will sie langfristig als zukunftsfähiger Wohlfahrtsverband überleben. Was also tun? Ziel ist es, Genderkompetenz zu entwickeln, um Gleichstellung im Arbeitsalltag zu berücksichtigen und professionell umzusetzen. Damit richtet sich das Seminar an alle Fach- und Führungskräfte, die neue Perspektiven für mehr Gleichstellung entwickeln wollen, z.B. in Personal- und Organisationsentwicklung, in Fort- und Weiterbildungen oder bei Fachthemen der Sozialen Arbeit. Ausgehend von den Fragestellungen und Themen der Teilnehmenden wird Genderkompetenz vermittelt anhand von: 1. Wissen: Konkretes Fachwissen zu Genderaspekten und Strategien der Gleichstellungspolitik. Was sind die Ursachen von Geschlechterrollen und -verhältnissen? Wie funktioniert geschlechtsspezifische Diskriminierung und wie überschneiden sich verschiedene Kategorien der Diskriminierung? 2. Handlungsstrategien und Praxismethoden: Erweiterung von Handlungsspielräumen durch gemeinsam erarbeitete Strategien und Best-Practice-Beispiele. Welche Instrumente kann ich nutzen, um auf das Ziel der Gleichstellung hinzuarbeiten? Wie gewinne ich andere Kolleg*innen dafür, sich für Gleichstellung einzusetzen? 3. Selbstreflexion: Bereitschaft, sich mit dem Thema Gender auseinanderzusetzen. Was hat das mit mir und meinem Berufsalltag zu tun? Wie kann ich meine eigenen Geschlechterrollen und -bilder erkennen und reflektieren? Was tue ich schon für mehr Gleichstellung und was kann ich noch tun?

     
    Veranstaltungen November 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A2-780A/18
    Politische und rechtliche Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen und EU-Bürger*innen
    Beratungsarbeit mit und für Migranten*innen steht... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-385A/18
    Aufbauseminar Motivierende Gesprächsführung. Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-662A/18
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-470 /18
    Kinderstube der Demokratie
    Qualifizierung von Multiplikator*innen für Partizipation in Kitas - Reihe F
    In Kooperation mit der Fachhochschule Kiel, Reihe... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-210 /18
    Ausbildung zum*zur Qualitätsmanager*in
    Qualitätsmanager*innen können in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-110A/18
    Sozialwirt 2.0: Nachhaltige Organisationsentwicklung - Prozessbegleitung zu Fragen der Praxis
    Nachbereitung, Refreshing, kollegiale Beratung und... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-310 /18
    Case Management - Ein systematisches und kooperatives Beratungsverfahren, Zertifikatsreihe C
    Case Management ist zu einer methodischen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-534 /18
    Häusliche Gewalt: Hinsehen - Erkennen - Ansprechen - Vermitteln
    Hintergründe und Auswirkungen häuslicher Gewalt
    Das Seminar ist zwei grundlegenden Zielen... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-802A/18
    Datenschutz in der Beratung
    In dieser Fortbildung geht es um Datenschutz in... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-124 /18
    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe J
    Modul 4: Qualitätsmanagement als Führungsaufgabe
    Qualitätsmanagement (QM) ist ein zentrales... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-825 /18
    Engagiert in der AWO - Qualifizierung und Vernetzung von neuen Aktiven in der AWO Vereins- und Verbandsarbeit
    Die AWO lebt von engagierten Menschen, die bereit... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-177 /18
    Teambildung - Vielfalt nutzen für die Freude am gemeinsamen Erfolg
    Die aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-384 /18
    Resilienz Basistraining
    Der Arbeitsalltag vieler Mitarbeiter*innen im... weiter..
    SEMINAR-NR. P1-100 /18
    "Bekannt machen mit dem Quartier / bekannt werden im Quartier" - Transferworkshop
    Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem ESF-Projekt Fachkräftesicherung in der Altenhilfe durch Quartiersentwicklung (FaQuar)
    Was soll mit dem Transferworkshop erreicht... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-410 /18
    Management von Tageseinrichtungen für Kinder
    Zertifikatsreihe - Kursreihe M
    Die Bedeutung und Aufgabenvielfalt der... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-596A/18
    Gewaltschutzschulung für Flüchtlingsunterkünfte
    Gewaltschutz ist als Prävention von und Reaktion... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-532 /18
    Beratung nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz - Grundqualifizierung
    Vor dem Hintergrund der gesetzlichen... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-701A/18
    Wie wir Konflikte besser bewältigen
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    In diesem Workshop werden wir Ihre Erfahrungen mit... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-655 /18
    Pflege- und Seniorenberatung: Schulungen für pflegende Angehörige (nach § 45 SGB XI), offenes Modul 3
    offenes Modul 3: Schulungen für pflegende... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-551A/18
    Datenschutz in der Jugendhilfe - Was ändert die Datenschutz-Grundverordnung?
    Wiederholung der Veranstaltung vom Mai 2018: In... weiter..
    Download Programm 2019