Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-231 /20

    QB-Update 1 - Workshop DIN EN ISO 9004

    Wann
    03.06.2020, 14:00 Uhr - 05.06.2020, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Qualitätsbeauftragte (QMB/QB) und Prozessverantwortliche aus etablierten Managementsystemen, Geschäftsführungen mit grundlegenden Normkenntnissen
     
    Leitung
    Pradel, Joachim
     
    Zuständig
    Christiane Bieck
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    520 € (Externe: 550 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Qualitätsbeauftragte übernehmen eine zentrale Rolle in der Organisation des Qualitätsmanagementsystems. Entsprechend vielschichtig und komplex sind die an sie gestellten Anforderungen und Aufgaben: Sie tragen Verantwortung für die Gestaltung und Verwirklichung des Systems - von der Steuerung dokumentierter Informationen über die Unterstützung der Prozessverantwortlichen bei der Überwachung der Prozessleistung bis hin zur Erstellung der Eingabe in die Managementbewertung. In der alltäglichen Praxis fehlt es an Zeit zur Reflexion des eigenen Schaffens oft ebenso wie an der Gelegenheit zum fachlichen Austausch mit anderen Qualitätsbeauftragten und zur Beschäftigung mit neuen Entwicklungen. Das QB-Update schafft hier Abhilfe. Mit der Neufassung der DIN EN ISO 9004 Mitte 2018 erfolgte eine deutliche Neuausrichtung: Der ursprünglich als Hilfestellung zur Realisierung der Anforderungen der Zertifizierungsnorm DIN EN ISO 9001 gedachte und stark an diese Norm gebundene Leitfaden hat sich weiterentwickelt. Die Grundausrichtung der DIN EN ISO 9001 für Prozessqualität und deren Ergebnisse wird mit der neuen Fassung um das Konzept "Qualität einer Organisation" ergänzt. Die DIN EN ISO 9004 schlägt damit eine Brücke zu Modellen wie EFQM und AWO-Tandem. Dieser Workshop will durch die praxisorientierte Auseinandersetzung mit Aspekten wie Qualität und Identität der Organisation anwendbare Erkenntnisse für den nachhaltigen Erfolg bestehender Managementsysteme entwickeln. Dies schließt Norminhalte wie die strategische Unternehmensführung und die Etablierung einer lernenden Organisation ebenso ein wie die Steuerung von Prozessen und ihre Überwachung mit Schlüsselleistungsindikatoren oder das in der DIN EN ISO 9004 angelegte Selbstbewertungsverfahren. Dies schließt Norminhalte ein wie: - die strategische Unternehmensführung - die Etablierung einer lernenden Organisation - die Steuerung von Prozessen und deren Überwachung mit Schlüsselleistungsindikatoren und - das in der DIN EN ISO 9004 angelegte Selbstbewertungsverfahren Ergänzend zum Hauptthema des Workshops wird die 2018er Revision der DIN EN ISO 19011 behandelt, die in ihrer Neufassung Themen wie Kontext und risikobasiertes Denken in die Planung und Durchführung interner Audits aufgenommen hat. Die Teilnahme an diesem QB-Update wird für die regelmäßige Aufrechterhaltung von über die AWO Bundesakademie und die TÜV NORD CERT GmbH erworbenen Personenzertifikaten (QB, QM) anerkannt; sie erfüllt jedoch NICHT die zeitlichen Anforderungen zur Zertifikatsverlängerung bzgl. der Auseinandersetzung mit der Normrevision DIN EN ISO 19011:2018 für zertifizierte QA. Dieser Workshop ist als Werkstatt im Sinne des Wortes angelegt und dient in weiten Teilen der gemeinsamen Diskussion und Erarbeitung von Praxisumsetzungen. Von den Teilnehmer*innen wird erwartet, ihre Erfahrung, Ideen und aktuelle Praxisbeispiele aktiv in den Workshop einzubringen. Bitte bringen Sie die entsprechenden DIN-Normen als Schulungsunterlagen mit.

     
    Veranstaltungen April 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30
       
    Download AWO qualifiziert 2020 Migration