Kursdetails

    SEMINAR-NR. I7-830 /19

    Erfolgreiche Verbandsentwicklung - Veränderungen im Mitgliederverband initiieren, begleiten und nachhaltig in den Alltag der AWO integrieren

    Wann
    16.09.2019, 13:00 Uhr - 10.06.2020, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Alle, die Veränderungen im Bereich der Mitgliederorganisation und Engagementförderung anstoßen und umsetzen.
     
    Leitung
    Diederichs, Matthias / Dr. Förster, Georg
     
    Zuständig
    Dr. Georg Förster
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    400 € inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Die AWO ist ein auf gemeinsamen Grundwerten basierender Mitglieder- und Engagementverband. Die Gründungsidee der Arbeiterwohlfahrt hat in den fast 100 Jahren ihres Bestehens nicht an Aktualität verloren. Gleichzeitig ist die AWO heute jedoch geprägt von starken gesellschaftlichen Veränderungen: Professionalisierung der sozialen Arbeit, Verschiebungen in den sozialen Milieus, Zunahme von kurzfristigem und unverbindlichem Engagement und vieles mehr. Die hierdurch notwendig gewordene Weiterentwicklung des Mitgliederverbandes muss aktiv gestaltet werden - bei gleichzeitiger Berücksichtigung dessen, was die AWO in ihrem Wesenskern ausmacht. Ein erfolgreicher Veränderungsprozess fängt bei der Auswahl und Abstimmung des richtigen Veränderungsziels an und ist darauf gerichtet, die gemeinsam entwickelten Neuerungen dauerhaft zu etablieren. Die Weiterbildung richtet sich an alle Mitarbeitenden, die aktiv in Veränderungsprozesse des Mitgliederverbands und der Engagementförderung eingebunden sind. Neben der Vermittlung von grundlegendem Know-how zur Steuerung von Veränderungsprozessen werden in den Präsenzterminen aktuelle Fragen aus der jeweils eigenen Veränderungspraxis reflektiert. Ziele: Die Teilnehmenden - analysieren die Ausgangslage ihrer Veränderungsvorhaben vor Ort, - reflektieren den Stand begonnener Veränderungsprozesse und entwickeln gemeinsam Folgeschritte, - lernen Werkzeuge des Veränderungsmanagements und wenden sie in ihren Projekten an, - vernetzen, lernen und unterstützen sich auch außerhalb der Präsenztermine, - können zwischen den Präsenzterminen auf die Unterstützung von internen und externen Veränderungsexpert*innen bauen, - erweitern ihre methodische Kompetenz und können ihr Know-how für weitere Veränderungsprozesse nutzen. Inhalte: - Komplexitätseinschätzung anstehender Veränderungen - Erarbeitung einer Veränderungsarchitektur - Werkzeuge des Veränderungsmanagements - Orientierung in Veränderungsprozessen, die flow turn-map®: Grundhaltungen, Veränderungsziele, Veränderungsphasen, Bedeutung von Werten und Interessen - iteratives Vorgehen: Umgang mit Unsicherheit und Komplexität, Offenheit und Zielorientierung - Macht und Widerstandsphänomene in Organisationen - Kulturveränderungen: Pfadabhängigkeit und Veränderungsroutinen der AWO - Fallstricke und Risiken in der Umsetzung von Veränderungen - Rolle und Rollenverständnis der Teilnehmenden in Bezug auf Veränderungen - Reflexion und Austausch von Praxiserfahrungen Vorgehen: Die Weiterbildung besteht aus einer Vorbereitungsphase gefolgt von zwei Seminaren (Präsenz) und einer dazwi-schenliegenden Praxisphase. In der Vorbereitungsphase werden die Teilnehmenden bereits vor der Auftaktveranstaltung in die Gestaltung der Weiterbildung integriert. So wird sichergestellt, dass der Seminarinput und die gemeinsame Reflexion der Lerngruppe sich auf konkrete Veränderungsprojekte vor Ort beziehen. Die einzelnen Schritte: Vorbereitungsphase - Die Teilnehmenden beschreiben den Stand ihres Veränderungsvorhabens. - Alle Teilnehmenden erhalten im Vorfeld des ersten Präsenztermins einen Überblick über die Projekte der anderen. Die beschriebenen Veränderungen fließen in die inhaltliche Gestaltung des Auftaktseminars ein. Präsenztermin 1 - Auftaktseminar - In der Auftaktveranstaltung werden grundlegende Aspekte des Veränderungsmanagements vorgestellt. - Alle Veränderungsvorhaben der Teilnehmenden werden besprochen und weitere Umsetzungsschritte gemeinsam geplant. Praxisphase - Die Umsetzung der Veränderungen wird durch den AWO Bundesverband und eine externe Beratung begleitet. - Regiotreffen, Lerntandems und Telefonkonferenzen unterstützen die Umsetzung in die Praxis der AWO. Präsenztermin 2 - Seminar Praxisauswertung - Die Praxiserfahrungen der Teilnehmenden werden besprochen. - Der Status der Veränderungen wird bewertet, Folgerungen kollegial beraten. - Instrumente für eine nachhaltige Umsetzung und Weiterentwicklung der zu diesem Zeitpunkt erfolgten Veränderungen werden vorgestellt und auf die Praxis übertragen. - Erkenntnisse für Veränderungsprozesse in der AWO werden zusammengetragen. - Weitere Unterstützungsschritte werden vorgeschlagen. Präsenz 16.09. - 18.09.2019 Präsenz 08.06. - 10.06.2020

     
    Veranstaltungen Mai 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. A3-542 /19
    Dreh- und Angelpunkt Küche - Reflexion und Austausch für Hauswirtschaftler*innen
    In Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-187 /19
    Agil führen - stabil und flexibel sein
    Die Arbeitswelt 4.0 fordert eine höhere... weiter..
    SEMINAR-NR. P1-907/19
    Abschlusstagung "Fachkräftesicherung in der Altenhilfe durch Quartiersentwicklung?"
    Diese Veranstaltung ist eine Mischung aus... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-386 /19
    DHW-Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung
    Um neue*n Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-281 /19
    Motivierende Gesprächsführung. Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-541 /19
    Verwaltungskräfte in Beratungsstellen
    Im Spannungsfeld von Qualitätsanforderungen, Kompetenzen und Herausforderungen
    Wenn es um den ersten Kontakt mit Anfragenden oder... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-702A/19
    JMD Fortbildungsreihe Hannover: Workshop - Resilienzfördernde Faktoren
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-822A/19
    Vernetzungstagung "Menschen stärken Menschen"
    Barcamp Aufgrund der Vielfallt im... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-701 /19
    Werte, Haltung und Grenzen in der Beratungsarbeit
    Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    Unsere Werte und Haltung zu den Menschen und ihren... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-100 /19
    Managementkompetenz für Führungskräfte, Reihe K
    Weiterbildung zum*r Sozialwirt*in
    Zertifikatsreihe in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin
    Führungskräfte in der Sozialwirtschaft sind mehr... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774A/19
    Traumatisierten und vulnerablen geflüchteten Menschen begegnen
    Fachkräfte aus den Migrationsfachdiensten und der... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-068 /19
    Netzwerktagung Erziehungsberatung 2019
    Die Netzwerktagung Erziehungsberatung (NT EB)... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-060 /19
    Die AWO in der Ganztagsschule - Herausforderungen und Chancen
    Zur Bedeutung von Jugendhilfe im Aufbau von... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-744 /19
    Ausländer- und sozialrechtliche/Aufenthaltsrechtliche Beratung von Bürgerinnen und Bürgern aus der EU
    In der Veranstaltung werden die rechtlichen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-384A/19
    Fördermöglichkeiten bei Aktion Mensch 2019 - Seminar für Profis
    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen, die... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-131 /19
    Steuerrecht gemeinnütziger Körperschaften - Grundlagen und aktuelle Themen
    Gemeinnützige Körperschaften stehen immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-711A/19
    JMD Fortbildungsreihe Nürnberg
    Workshop - Resilienzfördernde Faktoren
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-065 /19
    Netzwerktagung Partizipation
    Die Absolvent*innen des "Projekts B" haben diese... weiter..
    SEMINAR-NR. I6-560 /19
    Projekt B
    Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen der Hilfe zur Erziehung
    Qualifizierung zum*zur Beteiligungskoordinator*in - Reihe D
    Partizipation nimmt das Thema Machtverteilung in... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-480 /19
    Fachkraft für offene Arbeit und frühe Bildungsbegleitung - Reihe D
    Seit mehr als 30 Jahren arbeiten in Deutschland... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-231 /19
    QB Update 1 - Workshop Methoden und Werkzeuge
    In diesem Workshop stehen Methoden und Werkzeuge... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-186 /19
    Personalleitungs-Forum
    Die sichere Anwendung von Gesetzen und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-821 /19
    Erfahrung für die Zukunft. Geschichte, Werte und Leitsätze der AWO praxisorientiert vermitteln.
    Das Ziel, Menschen für die Geschichte der AWO zu... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-069 /19
    Netzwerktagung: Familienbildung goes digital?
    Die jährliche Netzwerktagung dient sowohl der... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-712A/19
    JMD Fortbildungsreihe Nürnberg
    Workshop - Rassismuskritische Arbeit
    Jugendmigrationsdienste begleiten und... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-066 /19
    Arbeitstagung Kindertagespflege
    Die Kindertagespflege hat u.a. durch das... weiter..
    SEMINAR-NR. A5-051 /19
    Arbeitstagung: Trends in der Arbeitsmarktpolitik (Frühjahr)
    Die Arbeitstagung greift den bewährten Ansatz der... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-150 /19
    Die Kunst des Führens - Erfolgreiche Personalführung in sozialen Organisationen (Reihe A)
    Sich selbst, Menschen und ganze Teams zu führen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-803 /19
    Zugang zum Recht: Teilhabe- und Gesundheitsleistungen für geflüchtete Menschen mit Behinderungen vor, während und nach dem Asylverfahren
    Seit April 2016 unterstützt der AWO Bundesverband... weiter..
    SEMINAR-NR. P1-100 /19
    "Organisationsentwicklung durch Sozialraumorientierung - Die Sicht der Entscheider"-Transferworkshop
    Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem ESF-Projekt Fachkräftesicherung in der Altenhilfe durch Quartiersentwicklung (FaQuar)
    Was soll mit dem Transferworkshop erreicht... weiter..
    Download Programm 2019

     

    Download AWO qualifiziert 2019 Migration