Kursdetails

    SEMINAR-NR. A6-530 /17

    Methoden und Materialien für die sexualpädagogische Arbeit - Grundqualifizierung Sexualpädagogik

    Wann
    05.07.2017, 14:00 Uhr - 07.07.2017, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Mitarbeiter*innen aus Schwangerschaftsberatungsstellen und Einrichtungen der Jugendhilfe
     
    Leitung
    Arbeiterwohlfahrt Beratungszentrum, Barbara Flotho
     
    Zuständig
    Sarah Clasen
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    230 € (Externe: 260 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Das Seminar richtet sich an Fachkräfte aus Schwangerschafts(konflikt-)beratung und Jugendhilfe, die mit Jugendlichen sexualpädagogisch arbeiten (wollen). Jugendliche zwischen Cybersex und Angst vorm ersten Mal: - Welche Fragen und Unsicherheiten beschäftigen Jugendliche heute? - Welche Methoden und Materialien eignen sich, um mit Jugendlichen über sexuelle Fragen ins Gespräch zu kommen? - Wie kann lebendige sexualpädagogische Arbeit mit der eigenen Zielgruppe aussehen? Diese und viele weitere Fragen werden uns im Seminar beschäftigen. Ziele des Seminares sind eine Einführung in die Sexualpädagogik und das Kennenlernen von Methoden und Materialien für die sexualpädagogische Arbeit mit Gruppen. Die Methoden werden im Hinblick auf die Arbeitsfelder der Teilnehmenden reflektiert und eigene Veranstaltungen werden geplant. Je nach Interesse können die Themen "neue Medien", "sexuelle Vielfalt" oder "interkulturelle Sexualpädagogik" vertieft werden. Das Seminar ist praxisbezogen ausgerichtet - der Schwerpunkt liegt auf einer aktiven, lebendigen Auseinandersetzung mit sexualpädagogischen Themen, eigenen Haltungen und Methoden.

     
    Veranstaltungen April 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A1-680 /17
    ICF - Aufbau und Funktion. Kontext und Teilhabe. Basisseminar
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-801 /17
    Datenschutz in der Beratung
    In dieser Fortbildung geht es um das immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-640 /17
    Schulung und Beratung von pflegenden Angehörigen - Pflegeberatung nach § 45 SGB XI
    Das Pflegeversicherungsgesetz sieht im § 45 SGB... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-380 /17
    Motivierende Gesprächsführung Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. I7-830A/17
    Erfolgreiche Verbandsentwicklung - Veränderungen im Mitgliederverband initiieren, begleiten und nachhaltig in den Alltag der AWO integrieren
    Die AWO ist ein auf gemeinsamen Grundwerten... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-820A/17
    Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Im Förderzeitraum Januar bis Dezember 2017 des... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-821A/17
    Freiwilligenkoordination - Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Die Freiwilligenkoordination ist unter anderem... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774A/17
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Die gestiegenen Flüchtlingszahlen resultieren in... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-830 /17
    Freiwilliges Engagement in der Suchthilfe. Beratung und Unterstützung von Verantwortlichen in der Selbsthilfe
    Ehrenamtliche Leiter*innen und Teilnehmende von... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-271 /17
    "Wenn Gespräche schwierig werden?", Personenzentrierte und bedarfsorientierte Kommunikation
    Warum erscheint es manchmal so schwer: - mit... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-330 /17
    Netzwerkmanager*in im Sozialraum Reihe C
    Teilhabe von Menschen an der Gesellschaft beginnt... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-600 /17
    Suchtbelastete Familien und ihre Kinder
    Fast jedes sechste Kind erlebt Sucht im... weiter..
    Download Programm 2017