Kursdetails

    SEMINAR-NR. A2-150A/17

    Herausforderungen der Datenschutz-Grundverordnung

    Wann
    04.12.2017, 14:00 Uhr - 05.12.2017, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Datenschutzbeauftragte und Zuständige für Datenschutz in Beratungseinrichtungen der AWO mit einschlägigem Fachwissen und Erfahrung
     
    Leitung
    Gekeler, Corinna
     
    Zuständig
    Sabine Weisgram
     
    Ort
    WeiberWirtschaft eG, Berlin
     
    TN-Beitrag
    120 € inkl. Seminarverpflegung
     
    Download Seminarinfo

    Beauftragte und Zuständige für den Datenschutz in Beratungseinrichtungen müssen sich auf die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorbereiten, die am 25.05.2018 in ganz Europa in Kraft tritt und das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ablöst. In dieser Fortbildung geht es um die Veränderungen, die diese Umstellung für die Arbeit der Beauftragten und Zuständigen für den Datenschutz in AWO-Beratungseinrichtungen mit sich bringt. Zunächst werden die Grundsätze der DSGVO vorgestellt. Der Fokus liegt auf den für Beratungseinrichtungen relevanten Anpassungsbedarf. Insbesondere die erweiterten Dokumentationspflichten, das neue Element ?Datenschutzfolgenabschätzung? und Veränderungen bei den Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung, Bußgeldern und bei Betroffenenrechten werden genauer betrachtet. Was kommt auf die jeweiligen Einrichtungen zu, wie groß ist der konkrete Handlungsbedarf? Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit zum Austausch über ihre evtl. bereits gesetzten Anpassungsschritte und über das, was noch auf sie zukommen wird. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden lernen, den konkreten Handlungsbedarf vor Ort einzuschätzen, Prioritäten zu setzen und die nächsten Schritte zu planen. Die Fortbildung bietet Unterstützung bei der Umsetzung der DSGVO in die Praxis von Beratungseinrichtungen. Insofern ergänzt sie eine DSGVO-Schulung (z.Bsp. zum Erhalt der Fachkraft), die eventuell bereits besucht wurde oder noch besucht werden soll.

     
    Veranstaltungen Oktober 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31
       
    SEMINAR-NR. A6-546 /17
    "Was fang' ich mit Dir an?" - Kinder und Jugendliche mit einer "depressiven Störung" in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe
    Alle Jugendhilfeeinrichtungen, die im Bereich der... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-682A/17
    Das neue Bundesteilhabegesetz
    Das zweitägige Seminar soll sich einführend... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-780A/17
    Möglichkeiten der Unterstützung und Beratung von queeren geflüchteten Menschen
    Die Arbeitstagung bietet einen Überblick über... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-310 /17
    Case Management - Eine systematische und kooperative Beratungsmethode
    Zertifikatsreihe B
    Case Management ist zu einer methodischen... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-204 /17
    Ausbildung zum*zur Qualitätsbeauftragten, Kurs B
    Qualitätsbeauftragte (QB) sind in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-532 /17
    Beratung nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz - Grundqualifizierung
    Vor dem Hintergrund der gesetzlichen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-586 /17
    Berufswahl heute - geht es auch weniger stereotyp? Gendersensible Berufsorientierung und Beratung im Übergang Schule - Beruf
    Frauen und Männer wählen unterschiedliche... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776A/17
    Anhörungsvorbereitung von Asylsuchenden
    Die persönliche Anhörung hat eine sehr große... weiter..
    Download Programm 2018