Kursdetails

    SEMINAR-NR. A2-776A/17

    Anhörungsvorbereitung von Asylsuchenden

    Wann
    09.10.2017, 09:30 Uhr - 09.10.2017, 17:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Mitarbeiter*innen aus den Migrationsfachdiensten und der Flüchtlingssozialarbeit und andere Interessierte.
     
    Leitung
    Böhlo, Berenice
     
    Zuständig
    Thomas Heser
     
    Ort
    AWO Bundesverband e.V., Berlin
     
    TN-Beitrag
    Teilnahme kostenlos, inkl. Seminarverpflegung
     

    Die persönliche Anhörung hat eine sehr große Bedeutung für das Asylverfahren. Sie ist entscheidend für den Erfolg des Asylantrags. Aus diesem Grund ist die Vorbereitung auf die Anhörung essentiell und das zentrale Anliegen vieler Asylsuchender, daher aktuell ein sehr nachgefragtes Beratungsthema. Im Zentrum der Veranstaltung steht demnach die Auseinandersetzung mit der Anhörungssituation. Dabei geht es um Inhalt und Ablauf der Anhörung. Anhand von einer praktischen Übung sollen praktische Kenntnisse vermittelt werden. Vermittelt werden auch Argumentationsansätze gegenüber dem Bundesamt. Teilnehmer*innen müssen gute Kenntnisse über den Ablauf des Asylverfahrens haben. Entsprechende Erfahrungen werden vorausgesetzt und sind nicht Teil der Fortbildung. Mitzubringen ist unbedingt eine aktuelle Textausgabe zum Ausländerrecht. Hierzu stehen bspw. das "Ausländerrecht" des dtv, 31. Aufl. 2016 oder das Buch "Gesetze für die soziale Arbeit" des Nomos Verlags zur Anschaffung an.

     
    Veranstaltungen August 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. I3-400 /17
    Management von Tageseinrichtungen für Kinder
    Zertifikatsreihe - Kursreihe L
    Die Bedeutung und Aufgabenvielfalt der... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-681 /17
    ICF - Aufbau und Funktion. Konzeptentwicklung in der Hilfeplanung zur Teilhabe. Aufbauseminar
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    Download Programm 2017