Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-383A/17

    Aktion Mensch: Fördermöglichkeiten und hilfreiche Instrumente aus dem Projektmanagement für eine erfolgreiche Antragstellung

    Wann
    13.11.2017, 11:00 Uhr - 14.11.2017, 16:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    AWO-Mitarbeiter*innen, die beabsichtigen erstmals Anträge bei der Aktion Mensch zu stellen
     
    Leitung
    Böhme, Insa Alea / Schwarz, Fabian
     
    Zuständig
    Susanne Hecht
     
    Ort
    WeiberWirtschaft eG, Berlin
     
    TN-Beitrag
    180 € inkl. Seminarverpflegung
     

    Sie haben eine Idee, planen eine kleine Aktion oder möchten ein größeres Projekt umsetzen? Sie benötigen außerdem Handwerkszeug für die detaillierte Planung Ihres Vorhabens? Außerdem fehlt auch noch der Blick auf die Finanzierung? Dieses Seminar bietet Ihnen einen Einblick in die Fördermöglichkeiten der AKTION MENSCH. Sie lernen Grundlegendes über die Förderlogik von Deutschlands größter Soziallotterie für Menschen mit Behinderungen und für Kinder- und Jugendliche kennen. Darüberhinaus stehen Instrumente des Projektmanagements im Zentrum der gemeinsamen Arbeit, die hilfreich für eine erfolgsversprechende Antragstellung sind. Im Mittelpunkt stehen Ihre aktuellen Projektideen, die im Hinblick auf Schlüssigkeit und Innovation reflektiert werden. Leitfragen im Seminar sind: - Wie kommen Sie von der Idee zum Projektkonzept und zur Formulierung eines Förderantrags? - Wie passt unser Projekt mit der Förderlogik von AKTION MENSCH zusammen? - Inwieweit ist unsere Projektidee zündend, inspirierend? Inhaltliche Schwerpunkte: - Handlungsfelder der Aktion Mensch - Überblick über die Fördermöglichkeiten der Aktion Mensch - Wann ist ein Projekt tatsächlich ein Projekt? - Wozu wird eine Projektplanungsübersicht benötigt? - Wie erstelle ich eine Projektstrukturplanung? - Erfüllen meine Ideen die Förderbedingungen der Aktion Mensch? - Worauf muss ich innerbetrieblich achten, damit das Projekt kein Flopp wird?

     
    Veranstaltungen April 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A1-680 /17
    ICF - Aufbau und Funktion. Kontext und Teilhabe. Basisseminar
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-801 /17
    Datenschutz in der Beratung
    In dieser Fortbildung geht es um das immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-640 /17
    Schulung und Beratung von pflegenden Angehörigen - Pflegeberatung nach § 45 SGB XI
    Das Pflegeversicherungsgesetz sieht im § 45 SGB... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-380 /17
    Motivierende Gesprächsführung Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. I7-830A/17
    Erfolgreiche Verbandsentwicklung - Veränderungen im Mitgliederverband initiieren, begleiten und nachhaltig in den Alltag der AWO integrieren
    Die AWO ist ein auf gemeinsamen Grundwerten... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-820A/17
    Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Im Förderzeitraum Januar bis Dezember 2017 des... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-821A/17
    Freiwilligenkoordination - Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Die Freiwilligenkoordination ist unter anderem... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774A/17
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Die gestiegenen Flüchtlingszahlen resultieren in... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-830 /17
    Freiwilliges Engagement in der Suchthilfe. Beratung und Unterstützung von Verantwortlichen in der Selbsthilfe
    Ehrenamtliche Leiter*innen und Teilnehmende von... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-271 /17
    "Wenn Gespräche schwierig werden?", Personenzentrierte und bedarfsorientierte Kommunikation
    Warum erscheint es manchmal so schwer: - mit... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-330 /17
    Netzwerkmanager*in im Sozialraum Reihe C
    Teilhabe von Menschen an der Gesellschaft beginnt... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-600 /17
    Suchtbelastete Familien und ihre Kinder
    Fast jedes sechste Kind erlebt Sucht im... weiter..
    Download Programm 2017