Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-176 /17

    Konfliktmanagement: Konflikte ohne Schrecken - von der Blockade zur Lösung

    Wann
    31.05.2017, 14:00 Uhr - 02.06.2017, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Führungs- und Leitungskräfte aus allen Bereichen
     
    Leitung
    Pycia, Frank
     
    Zuständig
    Karin Kunert
     
    Ort
    Europäische Akademie Berlin
     
    TN-Beitrag
    470 € (Externe: 540 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Konflikte lösen häufig in uns ein Gefühl von Unbehagen aus, das uns hemmt, unsere Gedanken und Gefühle offen zu äußern. Dies führt leicht zu unklaren und missverständlichen Aussagen gegenüber anderen. Durch deren Reaktion fühlen wir uns dann nicht verstanden, sind enttäuscht oder merken an einem Druck in der Magengegend, dass sich etwas in uns aufstaut. Nicht selten kommt es schließlich zur Eskalation der Spannungen, unsere Wahrnehmung wird eingeengt und wir begegnen anderen mit Misstrauen und Skepsis. In diesem Seminar lernen Sie, die psychodynamischen Ursachen von Konflikten bewusster einzuordnen. Sie entwickeln Möglichkeiten zur Selbstklärung, um eigene Impulse für eine konstruktive Auseinandersetzung zu nutzen und lernen Wege kennen, wie Sie Konfliktparteien bei der Klärung ihrer Konflikte unterstützen können. Inhaltliche Schwerpunkte: - Menschliche Grundbedürfnisse und Konflikteskalation - Innere Konflikte zwischen Selbstideal, Schattenseiten und Alltags-Ich - Selbstklärung mit dem inneren Team - Eskalationsdynamik sozialer Konflikte - Konfliktmoderation nach dem U-Prozess - Unterbrechung von Teufelskreisen - Bearbeitung konkreter Konfliktsituationen der Teilnehmenden

     
    Veranstaltungen April 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A1-680 /17
    ICF - Aufbau und Funktion. Kontext und Teilhabe. Basisseminar
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-801 /17
    Datenschutz in der Beratung
    In dieser Fortbildung geht es um das immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-640 /17
    Schulung und Beratung von pflegenden Angehörigen - Pflegeberatung nach § 45 SGB XI
    Das Pflegeversicherungsgesetz sieht im § 45 SGB... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-380 /17
    Motivierende Gesprächsführung Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. I7-830A/17
    Erfolgreiche Verbandsentwicklung - Veränderungen im Mitgliederverband initiieren, begleiten und nachhaltig in den Alltag der AWO integrieren
    Die AWO ist ein auf gemeinsamen Grundwerten... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-820A/17
    Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Im Förderzeitraum Januar bis Dezember 2017 des... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-821A/17
    Freiwilligenkoordination - Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Die Freiwilligenkoordination ist unter anderem... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774A/17
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Die gestiegenen Flüchtlingszahlen resultieren in... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-830 /17
    Freiwilliges Engagement in der Suchthilfe. Beratung und Unterstützung von Verantwortlichen in der Selbsthilfe
    Ehrenamtliche Leiter*innen und Teilnehmende von... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-271 /17
    "Wenn Gespräche schwierig werden?", Personenzentrierte und bedarfsorientierte Kommunikation
    Warum erscheint es manchmal so schwer: - mit... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-330 /17
    Netzwerkmanager*in im Sozialraum Reihe C
    Teilhabe von Menschen an der Gesellschaft beginnt... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-600 /17
    Suchtbelastete Familien und ihre Kinder
    Fast jedes sechste Kind erlebt Sucht im... weiter..
    Download Programm 2017