Kursdetails

    SEMINAR-NR. A7-830A/18

    Psychische Erkrankungen - Handlungsstrategien für die Begleitung von betroffenen Freiwilligen und Umgang mit diesen Teilnehmenden im Seminar

    Wann
    23.01.2018, 11:00 Uhr - 24.01.2018, 16:30 Uhr
     
    Zielgruppe
    Hauptamtliche und Honorarkräfte des ASB und der AWO Verbände (z.B. Koordinator*innen und pädagogische Mitarbeiter*innen), die Seminare für Freiwillige durchführe
     
    Leitung
    Rautenstrauch, Uta
     
    Zuständig
    Philipp Heintze
     
    Ort
    Der Cöpenicker e.V. Hostel am Flussbad
     
    TN-Beitrag
    Die Teilnahme an dem Seminar ist für die Mitarbeiter*innen der AWO kostenlos. Den Mitarbeiter*innen des ASB werden die Kosten für Durchführung, Unterkunft und Verpflegung in Rechnung gestellt.
     

    Zunehmend sehen sich die pädagogischen Fachkräfte in den Freiwilligendiensten mit psychisch kranken Freiwilligen konfrontiert. Dies zeigt sich insbesondere in der Gruppensituation in den begleitenden Seminaren. Sie stehen dann vor der Herausforderung - Verhaltensweisen richtig zu deuten und ggf. Krankheitsbilder zu erkennen, - auf die betroffene Person einzugehen und ggf. weitere Hilfe aufzuzeigen, - die Arbeit mit der Gruppe fortzuführen und - sich selber abzugrenzen. Ziel der Fortbildung ist, eine klarere Orientierung und mehr Sicherheit im Umgang mit Freiwilligen mit psychischen Erkrankungen zu erlangen. Dies soll erreicht werden durch - Vermittlung von wissenschaftlichen/medizinischen Grundlagen psychischer Krankheitsbilder, - Diskussion sozialer und emotionaler Aspekte der Bedeutung der Krankheiten für Betroffene, Angehörige und Professionelle, - Herausarbeitung von Aspekten der Beziehungsarbeit im alltäglichen Umgang mit diesem Klientel und - Unterstützung bei der Beschreibung und Festlegung eigener Grenzen. Folgende Krankheitsbilder werden bearbeitet: - Affektive Störungen (Depression, Manie, bipolare Störungen), - Persönlichkeitsstörungen ? Borderline-Syndrom (hier auch selbstverletzendes Verhalten) und - Soziale Phobien Methoden: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Rollenspiel.

     
    Veranstaltungen September 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A1-649A/17
    Arbeitsgruppe AWO CMA und Wohnungslosenhilfe
    Tagesordnung folgt. Als vorläufige... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-160 /17
    Die Kunst des Führens - Erfolgreiche Personalführung in sozialen Organisationen
    Sich selbst, Menschen und ganze Teams zu führen... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-175 /17
    Grundlagen des Arbeitsrechts
    Die Führung von Mitarbeiter*innen findet auch in... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-010 /17
    Halt vor Gewalt - Gewaltprävention in stationären Einrichtungen
    Halt vor Gewalt - dieses Thema geht uns alle an.... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-720 /17
    Interkulturelle Kompetenz für Führungskräfte und Mitarbeitende der AWO-Dienste
    Soziale Arbeit erfordert je nach Arbeitsfeld... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-103 /17
    BWL in sozialen Betrieben - Grundlagen wirtschaftlicher Führung
    3. Modul der Reihe Managementkompetenz für Führungskräfte
    Moderne Unternehmensführung ist im Sozialbetrieb... weiter..
    SEMINAR-NR. A8-290 /17
    Recht und Urheberrecht im Umgang mit Social Media und Internet
    Beim Erstellen von Webseiten oder/und beim... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-179 /17
    Personalleitungs-Forum
    Die sichere Anwendung von Gesetzen und... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-873 /17
    Themenseminar für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    Inhalt der Themenseminare: - Erstellen eigener... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-178 /17
    Kritik- und Konfliktgespräche professionell führen
    Es ist eine interessante und dennoch nicht immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-854 /17
    ZMAV - Komplett-Schulungen für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    Die Komplettschulung besteht aus einer Grund- und... weiter..
    Download Programm 2017