Kursdetails

    SEMINAR-NR. A1-600 /17

    Suchtbelastete Familien und ihre Kinder

    Wann
    03.04.2017, 11:00 Uhr - 04.04.2017, 15:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Mitarbeitende aus beratenden, pädagogischen, gesundheitsbezogenen und sozialen Arbeitsfeldern: Suchthilfe, Familienbildung und -erholung, Erziehungsberatung und Familienhilfe, Vorsorge und Reha für Mütter/Väter/Kinder und andere Interessierte.
     
    Leitung
    Heinze, Christiane
     
    Zuständig
    Kerstin Guderley
     
    Ort
    VCH-Hotel Christophorus, Berlin
     
    TN-Beitrag
    170 € (Externe: 190 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Fast jedes sechste Kind erlebt Sucht im Elternhaus. Oft handelt es sich um eine Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit der Mutter, des Vaters oder sogar beider Elternteile. Das hat Folgen für die betroffenen Kinder, prägt ihr Alltagserleben und ist auch für die Eltern selbst belastend. In Gesundheits, Erholungs- und Bildungseinrichtungen kommen Fachkräfte mit diesen suchtbelasteten Familien und ihren Kindern zusammen. Sie erleben die Auswirkungen, die die besondere familiäre Situation auf die Entwicklung und das Verhalten der Kinder haben. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist herausfordernd und kann die eigene Psyche der Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen belasten. Die Fortbildung beinhaltet Hintergrundinformationen über familiäre Strukturen, in denen betroffene Kinder aufwachsen. Darüber hinaus werden eigene Erfahrungen und Haltungen der Fachkräfte thematisiert. Wie kann die Thematik angesprochen werden? Welche konkreten Hilfen können angeboten werden und wie können Kinder, Jugendliche und ihre Familien im Alltag unterstützt werden?

     
    Veranstaltungen April 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A1-680 /17
    ICF - Aufbau und Funktion. Kontext und Teilhabe. Basisseminar
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-801 /17
    Datenschutz in der Beratung
    In dieser Fortbildung geht es um das immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-640 /17
    Schulung und Beratung von pflegenden Angehörigen - Pflegeberatung nach § 45 SGB XI
    Das Pflegeversicherungsgesetz sieht im § 45 SGB... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-380 /17
    Motivierende Gesprächsführung Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. I7-830A/17
    Erfolgreiche Verbandsentwicklung - Veränderungen im Mitgliederverband initiieren, begleiten und nachhaltig in den Alltag der AWO integrieren
    Die AWO ist ein auf gemeinsamen Grundwerten... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-820A/17
    Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Im Förderzeitraum Januar bis Dezember 2017 des... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-821A/17
    Freiwilligenkoordination - Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Die Freiwilligenkoordination ist unter anderem... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774A/17
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Die gestiegenen Flüchtlingszahlen resultieren in... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-830 /17
    Freiwilliges Engagement in der Suchthilfe. Beratung und Unterstützung von Verantwortlichen in der Selbsthilfe
    Ehrenamtliche Leiter*innen und Teilnehmende von... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-271 /17
    "Wenn Gespräche schwierig werden?", Personenzentrierte und bedarfsorientierte Kommunikation
    Warum erscheint es manchmal so schwer: - mit... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-330 /17
    Netzwerkmanager*in im Sozialraum Reihe C
    Teilhabe von Menschen an der Gesellschaft beginnt... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-600 /17
    Suchtbelastete Familien und ihre Kinder
    Fast jedes sechste Kind erlebt Sucht im... weiter..
    Download Programm 2017