Kursdetails

    SEMINAR-NR. A1-683 /18

    ICF als Grundlage des Assistenzbedarfs und der Hilfebedarfs-/Förderplanung für Kinder und Jugendliche
    Einführungsseminar

    Wann
    11.06.2018, 10:00 Uhr - 11.06.2018, 16:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fachkräfte der sozialen, pädagogischen, therapeutischen, erzieherischen Arbeit mit Kinder und Jugendlichen
     
    Leitung
    Prof. Dr. phil. Simon, Liane
     
    Zuständig
    Cordula Schuh
     
    Ort
    WeiberWirtschaft eG, Berlin
     
    TN-Beitrag
    90 € (Externe: 100 €) inklusive Verpflegung
     

    Nicht erst seit der Verabschiedung des Bundesteilhabegesetzes gilt die ICF als die methodische Grundlage der Hilfeplanung, um die Situation von Menschen mit Behinderungen ganzheitlich zu erfassen, um damit ihren Bedarfen und Bedürfnissen gerecht zu werden. Die ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) ist die unverzichtbare Grundlage im therapeutischen Prozess, der pädagogisch-therapeutischen Förder-, Reha- und Teilhabeplanung so-wie zur Feststellung des Assistenzbedarfs für Kinder und Jugendliche mit einer (drohenden) Behinderung. Ziele des ICF-Einführungsseminares sind: - Die Teilnehmer*innen kennen die ICF, ihren Aufbau und die internationalen Beweg- und Hintergründe ihrer Entwicklung und Nutzung sowie die Definition von Behinderung. - Die Teilnehmer*innen haben anhand von eigenen Fallbeispielen geübt, Behinderungen als Teilhabeeinschränkungen ICF-basiert zu beschreiben. - Sie haben erste Ideen entwickelt, wie eine multiprofessionelle Abstimmung zwischen den Fachleuten und mit den Klient*innen bzw. ihren Erziehungsberechtigten in ihrer Einrichtung/ihrem Dienst zu organisieren ist. Nach einer theoretischen Einführung arbeiten wir in Kleingruppen. Es ist wünschenswert, wenn die Teilnehmer*innen anonymisiert eigene Fallbeispiele und/oder Berichte mitbringen.

     
    Veranstaltungen Mai 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. V6-067 /18
    Netzwerktagung ambulante und teilstationäre Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 SGB VIII
    Die Netzwerktagung versteht sich als bundesweites... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-562 /18
    Dreh- und Angelpunkt Küche - Reflexion und Austausch für Hauswirtschaftler*innen
    In Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-390 /18
    Entspannt kraftvoll bleiben - Gesundes Selbstmanagement
    Kennen Sie das? - Sie gehören zu den Menschen,... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-380 /18
    Motivierende Gesprächsführung - Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-561 /18
    Verwaltungskräfte in Beratungsstellen
    Im Spannungsfeld von Anforderungen, Kompetenzen und Möglichkeiten
    Wenn es um den ersten Kontakt mit Anfragenden oder... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-270 /18
    Wenn Gespräche schwierig werden - Personenzentrierte und bedarfsorientierte Kommunikation
    Warum erscheint es manchmal so schwer: - mit... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-854 /18
    ZMAV - Komplett-Schulungen für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    Frühbucher-Rabatt! Wer mindestens 2 Monate vor... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-550A/18
    Datenschutz in der Jugendhilfe - Was ändert die Datenschutz-Grundverordnung?
    In allen Arbeitsfeldern der Jugendhilfe sind... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-020A/18
    Arbeitstagung AWO Betreuungsvereine 2018
    Die in der Regel jährlich statt findende... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-384A/18
    Fördermöglichkeiten bei Aktion Mensch 2018
    Seminar für Profis
    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen, die... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-652 /18
    Pflege- und Seniorenberatung: Grundlagen der Pflege- und Seniorenberatung
    Modul 1, Präsenzphase 2
    Modul 1: Inhalte der Pflege- und... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-740 /18
    Ausländer- und Sozialrecht für Drittstaatsangehörige
    Die Anmeldung gilt für beide Teile verbindlich.... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-068 /18
    Netzwerktagung Erziehungsberatung
    Die Netzwerktagung Erziehungsberatung versteht... weiter..
    Download Programm 2018