Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-803 /18

    Ist Jude ein Schimpfwort? - Workshop zum gegenwärtigen Antisemitismus

    Wann
    08.10.2018, 11:00 Uhr - 09.10.2018, 16:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fach- und Führungskräfte, Ehrenamtlich Tätige aus der Sozialen Arbeit sowie sonstige Interessierte
     
    Leitung
    Wiegemann, Romina / Chernivsky, Marina
     
    Zuständig
    Susanne Hecht
     
    Ort
    WeiberWirtschaft eG, Berlin
     
    TN-Beitrag
    65 € (Externe: 65 €) inkl. Seminarverpflegung
     

    Workshop in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST) Über viele Jahre wurde Antisemitismus in Deutschland als ein historisches und somit vergangenes Phänomen be-trachtet. Der Anstieg rechtsextremer und antisemitisch motivierter Gewalt sowie die Verbreitung und zunehmende Akzeptanz antisemitischer Positionen auch in der Mitte der Gesellschaft verweisen jedoch - ebenso wie die Ergeb-nisse einer Vielzahl von Studien - auf gegenwärtige Erscheinungen von Antisemitismus. Die Bandbreite antisemitischer Vorfälle reicht inzwischen von latent antisemitischen Andeutungen und Zwischentönen bis hin zu verbaler und körperlicher Gewalt. Die Erfahrungen der von Antisemitismus Betroffenen sind jedoch eher selten ein Gegenstand der Diskussion und bleiben für die nicht jüdische Bevölkerung meistens unsichtbar. Die Fortbildung "Ist Jude ein Schimpfwort" führt in die aktuellen Erscheinungsformen des Antisemitismus ein, hinterfragt antisemitische Ressentiments auf ihre (historische) Herkunft und ihr Fortwirken, bietet Einblicke in die innerjüdischen Diskurse und Umfangsstrategien und fördert die Entwicklung tragfähiger Handlungsoptionen für den beruflichen Alltag. Das Seminar ist erfahrungsbezogen und interaktiv. Eingesetzte Methoden sind u. a.: biografische Übungen, Aufstel-lungen, Thesendiskussionen, fallbezogene (kollegiale) Beratung und Supervision. - bis 07.09.18 ist ein kleines Hotelzimmer-Kontingent abrufbar, sprechen Sie uns bitte gern darauf an -

     
    Veranstaltungen Mai 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. V6-067 /18
    Netzwerktagung ambulante und teilstationäre Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 SGB VIII
    Die Netzwerktagung versteht sich als bundesweites... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-562 /18
    Dreh- und Angelpunkt Küche - Reflexion und Austausch für Hauswirtschaftler*innen
    In Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-390 /18
    Entspannt kraftvoll bleiben - Gesundes Selbstmanagement
    Kennen Sie das? - Sie gehören zu den Menschen,... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-380 /18
    Motivierende Gesprächsführung - Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-561 /18
    Verwaltungskräfte in Beratungsstellen
    Im Spannungsfeld von Anforderungen, Kompetenzen und Möglichkeiten
    Wenn es um den ersten Kontakt mit Anfragenden oder... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-270 /18
    Wenn Gespräche schwierig werden - Personenzentrierte und bedarfsorientierte Kommunikation
    Warum erscheint es manchmal so schwer: - mit... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-854 /18
    ZMAV - Komplett-Schulungen für Anwender*innen der ZMAV Webanwendung
    Frühbucher-Rabatt! Wer mindestens 2 Monate vor... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-550A/18
    Datenschutz in der Jugendhilfe - Was ändert die Datenschutz-Grundverordnung?
    In allen Arbeitsfeldern der Jugendhilfe sind... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-020A/18
    Arbeitstagung AWO Betreuungsvereine 2018
    Die in der Regel jährlich statt findende... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-384A/18
    Fördermöglichkeiten bei Aktion Mensch 2018
    Seminar für Profis
    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen, die... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-652 /18
    Pflege- und Seniorenberatung: Grundlagen der Pflege- und Seniorenberatung
    Modul 1, Präsenzphase 2
    Modul 1: Inhalte der Pflege- und... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-740 /18
    Ausländer- und Sozialrecht für Drittstaatsangehörige
    Die Anmeldung gilt für beide Teile verbindlich.... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-068 /18
    Netzwerktagung Erziehungsberatung
    Die Netzwerktagung Erziehungsberatung versteht... weiter..
    Download Programm 2018