Kursdetails

    SEMINAR-NR. A4-270 /18

    Leichte Sprache sprechen

    Wann
    07.03.2018, 11:00 Uhr - 08.03.2018, 15:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Mitarbeitende aus dem Bereich Behindertenhilfe/Psychiatrie, Verantwortliche im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Verwaltung, Politik
     
    Leitung
    Dworski, Anja
     
    Zuständig
    Christiane Völz
     
    Ort
    AWO Kreisverband Südost e.V., Berlin
     
    TN-Beitrag
    210 € (Externe: 250 €) inkl. Seminarverpflegung
     

    Leichte Sprache ist eine Möglichkeit, mit vielen Menschen besonders verständlich zu kommunizieren. Entwickelt für Menschen mit Lernschwierigkeiten, kommt Leichte Sprache auch anderen Zielgruppen zugute. Mithilfe der Leichten Sprache können wir eingefahrene Kommunikationsmuster hinterfragen, durchbrechen, um anschließend verständlicher zu kommunizieren. Immer häufiger wird Leichte Sprache auch im Mündlichen angewendet - bei Beratungen, bei Tagungen, in Vorträgen oder bei Museumsführungen. Die Teilnehmer*innen erarbeiten die Regeln für Leichte Sprache und üben ihre praktische Anwendung im Mündlichen. Sie haben dabei die Möglichkeit, eigene Themen zu bearbeiten. Diese werden vor der Gruppe präsentiert und ausgewertet. Inhalte des Seminars sind zum Beispiel: - Theorie der Leichten Sprache, gesetzliche Grundlagen und Zielgruppen - Die Regeln für Leichte Sprache und ihre Anwendung im Mündlichen - die Bedürfnisse der Zielgruppe kennen und beachten - Fachbegriffe erklären - spontanes Sprechen in Leichter Sprache - Abgrenzung zwischen Leichter und einfacher Sprache Schwerpunkt der Schulung ist die mündliche Kommunikation. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

     
    Veranstaltungen Oktober 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31
       
    SEMINAR-NR. A6-546 /17
    "Was fang' ich mit Dir an?" - Kinder und Jugendliche mit einer "depressiven Störung" in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe
    Alle Jugendhilfeeinrichtungen, die im Bereich der... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-682A/17
    Das neue Bundesteilhabegesetz
    Das zweitägige Seminar soll sich einführend... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-780A/17
    Möglichkeiten der Unterstützung und Beratung von queeren geflüchteten Menschen
    Die Arbeitstagung bietet einen Überblick über... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-310 /17
    Case Management - Eine systematische und kooperative Beratungsmethode
    Zertifikatsreihe B
    Case Management ist zu einer methodischen... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-204 /17
    Ausbildung zum*zur Qualitätsbeauftragten, Kurs B
    Qualitätsbeauftragte (QB) sind in allen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-532 /17
    Beratung nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz - Grundqualifizierung
    Vor dem Hintergrund der gesetzlichen... weiter..
    SEMINAR-NR. A6-586 /17
    Berufswahl heute - geht es auch weniger stereotyp? Gendersensible Berufsorientierung und Beratung im Übergang Schule - Beruf
    Frauen und Männer wählen unterschiedliche... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-776A/17
    Anhörungsvorbereitung von Asylsuchenden
    Die persönliche Anhörung hat eine sehr große... weiter..
    Download Programm 2018