Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-701A/17

    Mit professioneller Haltung beraten - Qualifizierung für Migrationsfachdienste

    Wann
    19.06.2017, 14:00 Uhr - 22.06.2017, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Fach- und Leitungskräfte aus den Migrationsfachdiensten (MBE, JMD) und aus der Flüchtlingssozialarbeit
     
    Leitung
    Pasker-Dahy, Yasmin
     
    Zuständig
    Susanne Hecht
     
    Ort
    WeiberWirtschaft eG, Berlin
     
    TN-Beitrag
    240 € (Externe: 280 €) inkl. Seminarverpflegung
     

    Die Migrationsfachdienste sind die ersten Anlaufstellen für Neueingewanderte und auch für bereits länger in Deutschland lebende Eingewanderte, die einen Beratungsbedarf haben. Ein professioneller Umgang mit komplexen Problemen, Fragen sowie Herausforderungen, die mit Flucht und Migration verbunden sind, erfordert ein hohes Maß an Fachlichkeit für eine professionelle Begleitung und Unterstützung der Ratsuchenden. In diesem Seminar steht das Wissen und Können sowie die Haltung der Berater*innen im Vordergrund. Die eigene Motivation für die Arbeit im gewählten Berufsfeld, die eigene Prägung und das Wissen um Vorannahmen und Bilder im Kopf werden beleuchtet. Zentrales Thema ist dabei die Klärung der beruflichen Rolle und die damit verbundene Professionalität. Vielfalt als Normalität zu verstehen und einen Perspektivwechsel vornehmen zu können, gehört ebenso dazu, wie professionelle und persönliche Grenzen zu erkennen. Ziel ist es einerseits die Reflexionsfähigkeit anzuregen und zum anderen durch das Erfahren, Erkennen und Setzen von Grenzen, Möglichkeiten der Abgrenzung zu finden. Anknüpfend an das Erfahrungsfeld der Teil-nehmenden sollen in diesem Seminar sehr praxisnah neue Impulse und mehr Handlungssicherheit erzielt werden u. a. durch praktische Übungen, theoretische Inputs, Fallbeispiele, Selbsterfahrung und Reflexion. Die Teilnehmenden werden darin gestärkt, bedürfnis- und ressourcenorientiert zu handeln. Sie können Ratsuchende in ihrem sozialen und gesellschaftlichen Kontext so unterstützen, dass diese in die Lage versetzt werden, Strategien für ihre Lebenssituation an ihrem neuen Lebensort zu entwickeln und umzusetzen.

     
    Veranstaltungen Juni 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A3-232 /17
    QB-Update 2 - SWOT-Analyse - Risiko eindämmen und Chancen nutzen
    Qualitätsbeauftragte übernehmen eine zentrale... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-170 /17
    Von der Fach- zur Führungskraft
    Praxisseminar für angehende Führungskräfte
    Der Wechsel aus dem Kreis der Kolleginnen und... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-065 /17
    Netzwerktagung Projekt B - Beteiligungskoordination
    Die Absolvent*innen der Kursreihe A von "Projekt... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-831 /17
    Selbsthilfe Sucht - Der Umgang mit dem Neuen
    Die Selbsthilfegruppen Sucht sind in den letzten... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-825A/17
    Einzelbegleitung im Engagement mit Geflüchteten - Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Viele Koordinator*innen machen derzeit die... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-701A/17
    Mit professioneller Haltung beraten - Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    Die Migrationsfachdienste sind die ersten... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-381 /17
    Konstruktive Beratung im Zwangskontext
    Menschen lassen sich nur schwer auf ein... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-670 /17
    Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung aus der Altenhilfe
    Um neue Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. I6-581 /17
    Bindungstheoretische Ansätze und Methoden in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien - Kursreihe in 4 Teilen (Zertifikatskurs)
    Die Bindungsforschung erlebt eine Renaissance in... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-155 /17
    Die Kunst des Führens - Vertiefungsseminar: Teamentwicklung aktiv gestalten - nach der Teamentwicklung ist vor der Teamentwicklung
    Sie wissen um Ihr Team. Sie kennen die Stärken... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-560 /17
    Hauswirtschaft - ein Teil vom Ganzen, Herausforderungen im Arbeitsalltag
    In Einrichtungen der Jugendhilfe erbringen die... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-460 /17
    Kinderstube der Demokratie
    Qualifizierung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für Partizipation in Kitas - Reihe E
    Partizipation ist schon in... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-561 /17
    Hier kommt alles zusammen: Verwaltungskraft in Beratungsstellen, NEU: inkl. Trainingstag zum telefonischen Erstkontakt und zur Anamneseerhebung
    Wenn es um den ersten Kontakt mit Anfragenden oder... weiter..
    Download Programm 2017