Kursdetails

    SEMINAR-NR. A6-570 /18

    Förderung der Erziehungskompetenz
    Die AWO-Elternwerkstatt - Ausbildung zum*zur Kursleiter*in

    Wann
    01.11.2018, 18:00 Uhr - 06.11.2018, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Erfahrene Mitarbeiter/innen aus den Hilfen zur Erziehung, der Familienbildung und anderen Arbeitsfeldern der Jugendhilfe Für eine gelingende Durchführung der AWO-Elternwerkstatt vor Ort empfehlen wir dringend die Teilnahme von zwei Mitarbeiter*innen des Trägers.
     
    Leitung
    Meyer, Eckhard
     
    Zuständig
    Klaus Theißen
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    800 € (Externe: 950 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Die "Elternwerkstatt" stellt im Rahmen der Elterngruppenarbeit eine besonders intensive Form der Elternbildung dar. Sie findet als geschlossenes und in sich aufbauendes Programm in Kursform statt, in dem Eltern anhand von Informationen, Übungen und angeleiteter Reflexion eigener Alltagssituationen ihre Erziehungskompetenzen erweitern können. Die Teilnehmer*innen erwerben in dem Kurs die zur Durchführung der "AWO-Elternwerkstatt" notwendigen Inhalte und Methoden. Im Dreischritt Information - Übung - Reflexion können eigene pädagogische Kompetenzen, insbesondere auch für die Einzelarbeit mit Eltern, entwickelt und gefestigt werden. Die "AWO-Elternwerkstatt" vor Ort kann u. a. als eigenständiges oder auch ergänzendes Angebot im Rahmen des § 16 KJHG bzw. §§ 27ff KJHG eingesetzt werden. Der Ausbildungskurs erarbeitet die einzelnen Bausteine der "Elternwerkstatt" exemplarisch in Form von Theorie-Inputs, szenischen Darstellungen und Leitungsübungen. Inhalte: - Kommunikationskonzepte zur Verbesserung der Erwachsenen-Kind-Interaktion - Gruppen- und Gesprächsregeln im Erziehungsalltag - Gesprächstherapeutische Elemente zur Verbalisierung von Gefühlen - Lerntheoretische Ansätze: Wie kann ich Verhalten beeinflussen? - Konfliktlösungsstrategien in der Erwachsenen-Kind-Beziehung - Erfolgreiche Grenzsetzung in der Erziehung - Aspekte der Kindesentwicklung Auf der methodisch-didaktischen Ebene liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung der nötigen Kenntnisse zur Vorbereitung und Durchführung einer "Elternwerkstatt", wie z. B. Werbung, Auswahl von Teilnehmer*innen, Prozesssteuerung, Gestaltung von Anfangssituationen in der Gruppe, Umgang mit Konflikten, Strukturierung des Gruppengeschehens.

     
    Veranstaltungen Januar 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31
       
    SEMINAR-NR. A1-691 /18
    Das neue Bundesteilhabegesetz
    Das zweitägige Seminar soll sich einführend... weiter..
    SEMINAR-NR. A7-830A/18
    Psychische Erkrankungen - Handlungsstrategien für die Begleitung von betroffenen Freiwilligen und Umgang mit diesen Teilnehmenden im Seminar
    Zunehmend sehen sich die pädagogischen... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-011 /18
    Arbeitstagung: AWO Suchthilfe und Wohnungslosenhilfe
    Die Themen der regelmäßig stattfindenden... weiter..
    SEMINAR-NR. P1-904 /18
    FaQuar - Qualifizierungsmodul 4: Versorgungsangebote der Altenhilfe im Quartier und deren Marketing
    Die Qualifizierungsmodule dienen dazu die... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-013A/18
    2. AWO Austausch-und Vernetzungstagung der Quartiersentwickler*innen aus dem Bereich der Altenhilfe
    Zwischen 2012 und 2016 initiierte die AWO aus dem... weiter..
    Download Programm 2018