Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-354 /18

    Modul 3b: Handlungsstrategien für Fanprojektmitarbeiter*innen - Kommunikation - Moderation - Mediation

    Wann
    07.05.2018, 14:00 Uhr - 09.05.2018, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Hauptamtliche Mitarbeiter/innen aus der Fanprojektarbeit
     
    Leitung
    Rodenbüsch, Jörg / Dr. Wildfeuer, Wolfgang
     
    Zuständig
    Karin Kaltenbach
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    740 € (Externe: 740 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Die Fansozialarbeit misst der Kommunikation, der Moderation und der Mediation eine besondere Bedeutung zu. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf frühzeitiger, verlässlicher und zielorientierter Kommunikation, um bei den handelnden Personen mögliche Ängste und Befürchtungen zu nehmen und Vertrauen aufzubauen. Damit dies gelingt, benötigen Fanprojektler*innen die Fähigkeit und das Selbstbewusstsein, eine klare Haltung einzunehmen und Stellung zu beziehen. Dabei ist es wichtig, Bedürfnisse und Interessen der verschiedenen Akteure einzubeziehen. Für die Arbeit mit den Fans bedeutet dies z.B., sie zu fordern und zu fördern, sie zu ermutigen und dabei Aufgaben ressourcenorientiert zu vermitteln. In dem zweiteiligen Modul stehen Übungen und die Einbindung kon-kreter Situationen aus dem beruflichen Alltag im Vordergrund. Konkret bedeutet dies, dass Sie sich mit Modellen der Kommunikation und Ge-sprächsführung auseinandersetzen und Interventionsformen bei Kom-munikationsstörungen theoretisch und praktisch erlernen. Des Weiteren können Sie für ein zielorientiertes, konstruktives und wert-schätzendes Gespräch in einem Spannungsfeld von unterschiedlichen Bedürfnislagen und Weltsichten der beteiligten Gesprächspartnern Wi-derstände analysiert, Ziele formuliert und Lösungen gefunden werden. Inhalte: ? Entwicklung einer klaren Gesprächsgrundhaltung ? Aktives Zuhören ? Erkennung von Botschaften ? Grundhaltung und Phasen einer Moderation ? Ausgewählte Moderationsanlässe ? Moderation von Konflikten Teil I: 05.03. - 07.03.2018 Teil II: 07.05. - 09.05.2018 Modul 3 kann nur zusammen (a und b) gebucht werden

     
    Veranstaltungen Juni 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A3-232 /17
    QB-Update 2 - SWOT-Analyse - Risiko eindämmen und Chancen nutzen
    Qualitätsbeauftragte übernehmen eine zentrale... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-170 /17
    Von der Fach- zur Führungskraft
    Praxisseminar für angehende Führungskräfte
    Der Wechsel aus dem Kreis der Kolleginnen und... weiter..
    SEMINAR-NR. V6-065 /17
    Netzwerktagung Projekt B - Beteiligungskoordination
    Die Absolvent*innen der Kursreihe A von "Projekt... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-831 /17
    Selbsthilfe Sucht - Der Umgang mit dem Neuen
    Die Selbsthilfegruppen Sucht sind in den letzten... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-825A/17
    Einzelbegleitung im Engagement mit Geflüchteten - Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Viele Koordinator*innen machen derzeit die... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-701A/17
    Mit professioneller Haltung beraten - Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    Die Migrationsfachdienste sind die ersten... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-381 /17
    Konstruktive Beratung im Zwangskontext
    Menschen lassen sich nur schwer auf ein... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-670 /17
    Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung aus der Altenhilfe
    Um neue Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. I6-581 /17
    Bindungstheoretische Ansätze und Methoden in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien - Kursreihe in 4 Teilen (Zertifikatskurs)
    Die Bindungsforschung erlebt eine Renaissance in... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-155 /17
    Die Kunst des Führens - Vertiefungsseminar: Teamentwicklung aktiv gestalten - nach der Teamentwicklung ist vor der Teamentwicklung
    Sie wissen um Ihr Team. Sie kennen die Stärken... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-560 /17
    Hauswirtschaft - ein Teil vom Ganzen, Herausforderungen im Arbeitsalltag
    In Einrichtungen der Jugendhilfe erbringen die... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-460 /17
    Kinderstube der Demokratie
    Qualifizierung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für Partizipation in Kitas - Reihe E
    Partizipation ist schon in... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-561 /17
    Hier kommt alles zusammen: Verwaltungskraft in Beratungsstellen, NEU: inkl. Trainingstag zum telefonischen Erstkontakt und zur Anamneseerhebung
    Wenn es um den ersten Kontakt mit Anfragenden oder... weiter..
    Download Programm 2017