Kursdetails

    SEMINAR-NR. A5-133 /17

    EU-Fördermittel für sozialwirtschaftliche Projekte

    Wann
    28.11.2017, 13:00 Uhr - 29.11.2017, 13:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Führungs- und Leitungskräfte, Projekt-, Bereichsleitungen
     
    Leitung
    Bartels, Andreas
     
    Zuständig
    Andreas Bartels
     
    Ort
    AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck
     
    TN-Beitrag
    140 € inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Fördermittel der Europäischen Union für sozialwirtschaftliche Projekte sind so vielfältig wie spezifisch. Informationen darüber gehören immer noch zum "Insider-Wissen". Das Seminar bietet eine Übersicht über die unter- schiedlichen Finanzierungsinstrumente der EU und die Nutzungsmöglichkeiten für die Sozialwirtschaft. Durch eine schrittweise Einführung in die Informations- und Verwaltungswege werden Pfade durch den "Dschungel" der EU-Förderungen gelegt. Durch eine praxisnahe Erläuterung der europäischen "Förderphilosophie" wird ein realistisches Verständnis geschaffen, um die richtige Förderung für die eigenen Projektideen zu finden. Anhand von Beispielen, gern auch aus dem Teilnehmerkreis, werden die praktischen Schritte von der Erstinformation bis zur Antragstellung vorgestellt und geübt. Umfangreiches Seminarmaterial mit Checklisten, nützlichen Tipps sowie hilfreichen Internetadressen erleichtern die Umsetzung des Gelernten. Inhalt: - Überblick über Förderarten und Fördertöpfe der Europäischen Union - Rechtsgrundlagen, politische und praktische Reichweiten und die ?Förderphilosophie? europäischer Förderprogramme - Aktionsprogramme und Strukturfondsförderungen für die Sozialwirtschaft - Informationsmöglichkeiten, Verwaltungswege, Zuständigkeiten und Ansprechpartner - Konzeptentwicklung, Projektplanung, formale Bedingungen von EU-Förderungen - Zeitplanung, Verfahrensabläufe, Ausschreibungs- und Entscheidungs- verfahren - Antragsbedingungen, Antragsstellung und -begründung, Antrags- verfahren Methodischer Hinweis: Das Seminar wird als "Blended learning" angeboten, d. h. neben dem Präsenzseminar gibt es die Möglichkeit, sich über eine Lernplattform (www.awo-net.awo.org) davor und danach weiterhin auszutauschen. Weitere Informationen dazu folgen zeitnah mit der Anmeldung.

     
    Veranstaltungen Dezember 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
       
    SEMINAR-NR. A7-833A/17
    Engagiert in der AWO - Qualifizierung und Vernetzung von neuen Aktiven in der AWO Vereins- und Verbandsarbeit
    Die AWO lebt von engagierten Menschen, die bereit... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-671 /17
    Unterstützungsworkshop: DHW Konzept- und Antragstellung im Bereich der Quartiersentwicklung aus der Altenhilfe
    Um neue Antragsteller*innen im Bereich... weiter..
    SEMINAR-NR. I6-560A/17
    Projekt B
    Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen der Hilfe zur Erziehung
    Qualifizierung zum/zur Beteiligungskoordinator*in - Reihe C
    Partizipation nimmt das Thema Machtverteilung in... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-702B/17
    Mit Konflikten und herausfordernden Situationen umgehen - Qualifizierung für Migrationsfachdienste
    Die Migrationsfachdienste sind die ersten... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-150A/17
    Herausforderungen der Datenschutz-Grundverordnung
    Beauftragte und Zuständige für den Datenschutz... weiter..
    Download Programm 2018