Kursdetails

    SEMINAR-NR. A3-132 /17

    Auf Augenhöhe: erfolgreiche Interessenvertretung

    Wann
    04.09.2017, 10:00 Uhr - 05.09.2017, 17:00 Uhr
     
    Zielgruppe
    Führungs- und Leitungskräfte, Projekt-, Bereichsleitungen von AWO-Einrichtungen
     
    Leitung
    Märtin, René
     
    Zuständig
    Karin Kunert
     
    Ort
    Europäische Akademie Berlin
     
    TN-Beitrag
    420 € inklusive Unterkunft und Verpflegung
     

    Es wird immer bedeutender, dass wir als Arbeiterwohlfahrt erfolgreich unsere Interessen gegenüber Politik, Verwaltung und Gesellschaft vertreten. Dabei nimmt der Einfluss unterschiedlichster Interessengruppen auf Legislative und Exekutive immer mehr zu. Auf allen Ebenen gibt es mittlerweile eine breite Konkurrenz durch professionalisierte Lobbyisten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Entscheidend ist dabei, vor allem durch persönliche Kontakte und inhaltliche Zusammenarbeit die politische Entwicklung im Sinne der eigenen Ziele zu beeinflussen. Dazu gehört die Einwirkung auf Entscheidungsträger und Anspruchsgruppen sowie auf Prozesse im Rahmen einer (politischen) Strategie. Unsere Interessenvertretung müssen wir als permanente Kommunikationsaufgabe verstehen, weil unsere Handlungsoptionen abhängig von der ganz eigenen Dynamik von Entscheidungsprozessen im politischen Kontext sind. Vor diesem Hintergrund setzen wir uns in diesem Workshop damit auseinander, wie angesichts dieser Bedingungen eine Interessenvertretung für die Ziele der AWO funktionieren kann. In diesem Grundlagenworkshop erfahren wir dazu das notwendige Basiswissen, erarbeiten selbst in praktischen Übungen konzeptionelle Ansätze und führen den Dialog mit Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung, die uns als "Sparringspartner" für das Thema zur Verfügung stehen. Struktur der Fortbildung: 1.Tag: Einstieg: Interessenvertretung für die Ziele der Arbeiterwohlfahrt: aktuelle Herausforderungen und Chancen Grundlagen: Prinzipien gelingender Interessenvertretung/Lobbyarbeit Workshop: Der strategische Ansatz unserer Interessenvertretung Anspruchsgruppen- und Nutzenorientierung: - Wer sind die für uns relevanten Entscheidungsträger? - Zu welchen Anspruchsgruppen gehören diese? - Wie finden wir Zugang zu Ihnen? - Welchen konkreten Nutzen bieten wir? Die politisch-fachliche Interessenvertretung als Instrument der strategischen Öffentlichkeitsarbeit: - Mit welchen Themen bedienen wir unsere Ansprechpartner*innen? - Zu welchen politischen Konzeptionen/Zielsetzungen/Vorhaben können wir uns einbringen, als Partner*in bzw. Expert*in fungieren und einen Beitrag leisten? - Expertengespräch "Mit Politik auf Augenhöhe" (Parlamentarier*in o. Ä.) 2.Tag: Trainingseinheit: Wie gelingt das Gespräch über Interessen? Gesprächsführung in der Lobbyarbeit: - Haltungen und Einstellungen - Wert-, ziel- und nutzenorientierte Gespräche - Was Gespräche gelingen lässt - Wahrnehmen und Zuhören - Gesprächstechniken/Gesprächsvorbereitung/ Gesprächsabschluss - Expertengespräch "Die Verwaltung als Partner" (Staatssekretär*in o. Ä.)

     
    Veranstaltungen April 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
       
    SEMINAR-NR. A1-680 /17
    ICF - Aufbau und Funktion. Kontext und Teilhabe. Basisseminar
    Die ICF (Internationale Klassifikation der... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-801 /17
    Datenschutz in der Beratung
    In dieser Fortbildung geht es um das immer... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-640 /17
    Schulung und Beratung von pflegenden Angehörigen - Pflegeberatung nach § 45 SGB XI
    Das Pflegeversicherungsgesetz sieht im § 45 SGB... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-380 /17
    Motivierende Gesprächsführung Förderung von Veränderungsbereitschaft
    Die Motivierende Gesprächsführung ist ein sowohl... weiter..
    SEMINAR-NR. I7-830A/17
    Erfolgreiche Verbandsentwicklung - Veränderungen im Mitgliederverband initiieren, begleiten und nachhaltig in den Alltag der AWO integrieren
    Die AWO ist ein auf gemeinsamen Grundwerten... weiter..
    SEMINAR-NR. I2-820A/17
    Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Im Förderzeitraum Januar bis Dezember 2017 des... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-821A/17
    Freiwilligenkoordination - Praxistransfer "HerzlichAnkommen" im Projekt "Bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge in der AWO"
    Die Freiwilligenkoordination ist unter anderem... weiter..
    SEMINAR-NR. A2-774A/17
    Einführung in die Grundlagen des deutschen Asylverfahrens
    Die gestiegenen Flüchtlingszahlen resultieren in... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-830 /17
    Freiwilliges Engagement in der Suchthilfe. Beratung und Unterstützung von Verantwortlichen in der Selbsthilfe
    Ehrenamtliche Leiter*innen und Teilnehmende von... weiter..
    SEMINAR-NR. A3-271 /17
    "Wenn Gespräche schwierig werden?", Personenzentrierte und bedarfsorientierte Kommunikation
    Warum erscheint es manchmal so schwer: - mit... weiter..
    SEMINAR-NR. I3-330 /17
    Netzwerkmanager*in im Sozialraum Reihe C
    Teilhabe von Menschen an der Gesellschaft beginnt... weiter..
    SEMINAR-NR. A1-600 /17
    Suchtbelastete Familien und ihre Kinder
    Fast jedes sechste Kind erlebt Sucht im... weiter..
    Download Programm 2017